Tageskolumne 02.08.2020

Berlin. Bei der Feuerwache Tempelhof der Hauptstadt fehlen 700 Ampullen „Benzos“. Das ist die landläufige Bezeichnung des Notfallmedikamentes aus der Gruppe der Benzodiazepine namens „Midazolam“, welches als Beruhigungsmittel zur Behandlung von Krampfanfällen oder zur Beruhigung vor Operationen verabreicht wird. Doch auch bei Erwachsenen und Jugendlichen ist der Tranquilizer ein beliebtes Mittel zum „runterkommen“. Soweit so gut. Im Rahmen einer Inventur am 21. Juli verpetzte ein Mitarbeiter vom Rettungsdienst den massiven Schwund bei der Direktionsleitung. Von 800 gelisteten waren noch knapp 100 Ampullen da. „Die Meldewege haben funktioniert. Wir haben daraufhin mehrmals nachgezählt, bei den Apotheken nachgefragt und mit dem Verbrauch auf anderen Wachen verglichen. Es ist und bleibt Diebstahl“, hiess es von dort. Hmm. Die Feuerwehrführung reagierte und versteckt die übrig gebliebenen Drogen jetzt im Betäubungsmitteltresor und auf den Rettungsfahrzeugen in dem gesicherten BTM-Fach. Fein. Die Verschwundenen sucht jetzt pro forma das LKA. Eingebüsst, ist auch gehandelt, sagte meine Oma schon. Egal. Als Nebenwirkungen sind Halluzinationen, Desorientierungen, Herzversagen und Atemstillstand bekannt. Aha! Ganz klar Corona!

Das dicke Peterchen vom Mond will härtere Strafen bei Verstössen gegen die Corona-Regeln. „Wer andere absichtlich gefährdet, muss damit rechnen, dass dies für ihn gravierende Folgen hat“. Hmm. Das klingt gut! Der sogenannte Wirtschaftsminister Peter Altmaier gefährdet Millionen von Existenzen wissentlich und sogar mit Vorsatz! Wasser und trockenes Brot für ihn, wäre für alle ein Gewinn. Aber das Maskottchen der Welthungerhilfe lechzt nach dem Restgeld der Burger ähm Bürger! „Was wir im Augenblick an Risikoanstieg erleben, geht im Wesentlichen zurück auf das achtlose und manchmal auch unverantwortliche Fehlverhalten einer sehr kleinen Zahl von Menschen“. Stimmt! Die Regierung ist definitiv nur ein winzig kleiner Teil der Bevölkerung!
Aber diese Minderheit hat Angst! Das zeigt die Berichterstattung von der Gross-Demo in Berlin. Das Netz ist voll! Die Mainstream-Meiden lügen unisono. Unglaublich? Nein.

Schönen Tag!

Ute Fugmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s