#Linksextremistische Demo in Einbeck

Heute waren wir in Einbeck unterwegs.

Die linksextremistische Szene hatte zu einer Kundgebung „gegen rechte Umtriebe“ aufgerufen.
Trotz monatelanger Mobilisierung und Unterstützung der Göttinger ANTIFA, waren wir von der Teilnehmerzahl überrascht. Gerade einmal 200 Teilnehmer schlossen sich dem Umzug von SPD bis extremistischer ANTIFA an.
Grund des linksextremistischen Aufmarsches, unter massiver Polizeibegleitung, war das angebliche Erstarken rechter Kräfte in Einbeck.
Im Vorfeld kamen wir mit einigen Anwohnern ins Gespräch, die alles andere als erfreut über den Aufmarsch der Linksextremisten waren. Eine etwas ältere Dame äusserte ihren Unmut mit folgenden Worten:
„Als wenn sich Einbeck in den letzten Jahren nicht schon – durch Zugezogene – genügend negativ entwickelt hat, jetzt kommen auch noch die Krawallbrüder von ausserhalb und sorgen für Ärger! Was das alles kostet…“
Der erste Interviewversuch mit einem mutmasslichen Linksextremisten scheiterte daran, dass er jedesmal, wenn wir auf ihn zugegangen sind, schnell in die Pedalen trat…
Kurz bevor der Demozug unseren Standort erreichte, wurde unser Presseausweis geprüft – und für akkurat befunden✅
Die Polizei ordnete an, dass wir uns hinter die Polizeikette zurückziehen müssen, da ansonsten nicht für unsere Sicherheit gesorgt werden könne.
So viel zum Thema Linksextremisten und das Verhältnis zur Presse…
Als der Demozug der Linksextremisten – von SPD bis ANTIFA – in Höhe vermeintlicher rechter Anwohner war, wurde es kurz mal etwas lauter, es wurden die üblichen Parolen, Beleidigungen und Pöbeleien gerufen.
Leider war es aufgrund der Polizeianordnung nicht möglich, den zweiten gewünschten Interviewversuch zu starten.
Danach wurden wir noch spontan von Anwohnern auf eine Bratwurst eingeladen. Danke noch mal dafür!

Unter:

findet Ihr einen Live Stream.

#unegtruebte Grüsse 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s