#Wählen bis es passt!

Die Sachsen CDU schließt laut Aussage des Gruppenvorsitzenden Marco Wanderwitz, eine Koalition mit den „Rändern“ aus.

Gemeint ist die SED Nachfolgepartei und natürlich die AFD.
Über Twitter ließ er verkünden, dass es eine klare Beschlusslage gäbe, die besagt, dass Koalitionen  mit den Parteien als Tabu gelten.
Sollte das Wahlergebnis nicht dem Demokratieverständnis der Musterdemokraten entsprechen, so müsste eben neu gewählt werden…
BRD 2019✅
Selbstverständlich werden wir den Wahlkampf #ungetruebt begleiten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s