#Tageskolumne Ute Fugmann

Samstag. Berlin.

Das 58. Deutsch-Amerikanische Volksfest fällt aus. Der dreiwöchige Rummel in Erinnerung an die früheren Alliierten entfällt aufgrund Platzmangels. Eigentlich sollte das Spektakel in zwei Wochen starten, aber es gibt keinen geeigneten 30 tsd qm grossen Festplatz mit Strom- und Wasseranschluss in ausreichendem Abstand zur Wohnbebauung, beklagte Organisator Thilo-Harry Wollenschläger. Die SED-Bezirksleitung in Vertretung der Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (41, Grüne) antwortete auf seinen Hilferuf „Ihnen ist es als Veranstalter in den letzten Jahren immer wieder gelungen, die Tradition der deutsch-amerikanischen Verbundenheit zu feiern. Ich hoffe, dass es Ihnen erneut gelingen wird.“ Verarsche in Reinkultur.

Dem neuen alten NGO-Rettungsschiff ‚Alan Kurdi‘ mit 65 Gefangenen ähm gefangenen ähm aufgefangenen Goldbärchen steht der sichere Hafen von Lampedusa nicht zur Verfügung. Noch nicht. Das Angebot der libyschen Küstenwache, den Hafen der Stadt Sawija als ‚place of safety‘ anzulaufen, lehnten die Schlepper ab. Klar.

Carola Rackete, die Schlepper-Kapitänin der ’sea watch 3′ hat es auf das Titelbild der Relotius-Presse „Spiegel“ geschafft. Es gab schon Schönere.

Schönere Nachrichten gab es auch schon. Die Show um’s Mittelmeer lenkt nur von der neuen Flut über die Balkanroute ab. Zirka 80 tsd waren seit Ende Mai bis Anfang Juni über den Bosporus unterwegs. Die Behörden interessieren sich nicht ernsthaft. Nicht selten würden auch Grenzpolizisten bestochen. Welcher wissen meist eigentlich nur die Schlepper.

Eigentliche Verschlusssachen der Bundeswehr kann man käuflich erwerben. Die Verwertungsgesellschaft des Bundes, genannt Vebeg, verkauft schon mal Laptops mit Bedienungsanleitungen für Raketenwerfer vom Typ ‚Mars‘. Warum auch nicht.

Im Lübecker Stadtteil St. Gertrud haben Polizeibeamte bereits am Mittwoch einen dicken Waffen-Fund gemacht. Okay. Raketenwerfer waren nicht dabei, aber Waffenteile und Munition. Die Behörden ermitteln wegen der Schärfe.

Scharf waren vier Deutsche auf Mallorca! Serhal K., Azad K., Yakub E. und Baran D. vergewaltigten eine 20 jährige Touristin.

Schönen Tag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s