#Update Ausländer Krawalle Stuttgart

Liebe Zuschauer, werte Leser,

über die Ausschreitungen bei einer pro-kurdischen Demonstration in Stuttgart hatten wir bereits berichtet, auch über unsere Presseanfrage.

Am heutigen Tag hielten wir nochmal telefonisch Rücksprache mit dem Pressesprecher der Polizei Stuttgart. Dieser bestätigte uns, dass es in den letzten Tagen täglich zu kleineren Kundgebungen (jeweils ca. 50 Teilnehmer) pro-kurdischer Gruppen in Stuttgart kam, diese aber störungsfrei verliefen.

Die Polizei beobachtet die Situation in Stuttgart derzeit verstärkt; für das kommende Wochenende werden wieder größere Veranstaltungen erwartet.

Am letzten Wochenende kam es zu mehreren leicht verletzten Polizisten, vorwiegend durch Böllerwürfe – ermittelt wird unter anderem wegen Körperverletzung, Landfriedensbruch und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Zudem wurde bestätigt, dass an allen bisherigen Veranstaltungen auch deutsche Teilnehmer aus dem linken Spektrum beteiligt waren. Also alles, wie immer – linksextreme „Deutsche“ wieder mit dabei.

Wir bedanken uns für das angenehme Telefonat und hoffen, dass am Wochenende keine weiteren Polizisten durch kriminelle Ausländer und/oder Linksextremisten verletzt werden.

UNGEGTRÜBT MEDIA
Jens Wilke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s