#Landtag Magdeburg

Liebe Leser, werte Zuschauer,

heute berichten wir aus dem Magdeburger Landtag. Aktuell geht es um Klinikstandorte und um gesundheitspolitische Aspekte in Sachsen-Anhalt.

Erschreckend finden wir, dass bei so einem wichtigen Thema viele Abgeordnete fehlen; ein weiterer Teil ist damit beschäftigt, bei Handyspielen neue Highscorepunkte zu erzielen.

Man hört immer Schlagworte wie “Wirtschaftlichkeit“ und es wird hinterfragt, ob es beispielsweise sinnvoll ist, Finanzmittel in den Klinikstandort Zeitz zu investieren.

Wir hören von Kopfprämien für Ärzte und Hebammen, die Kliniken aussetzen, um Fachkräfte von anderen Kliniken anzuwerben. Oftmals wechselt mit dem entsprechenden Arzt sein gesamtes Team.

Viele Kliniken befinden sich in Schieflage oder sind medizinisch sowie in der Ausrüstung nicht auf dem neuesten Stand.

Um finanzielle Schieflagen, wie derzeit in Zeitz auszugleichen, muss an anderer Stelle der Gürtel enger geschnallt werden – an welchen Stellen gekürzt wird, wird der Bürger in den nächsten Wochen und Monaten erfahren.

Eine Frage hat bisher noch kein Redner gestellt – Wie es sein kann, dass ein Gesundheitssystem überhaupt auf Gewinnerwirtschaftung ausgelegt ist?!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s