#Tageskolumne Ute Fugmann

Tageskolumne Rückblick: Mittwoch.

‚B‘ wie Berlin oder Büssen. Das Letztere geht weiter. Nicht nur in Sachsen. Beten hilft nicht mehr. Bundeskanzlerin Angela Merkel stellt der Türkei frisches Geld in Aussicht, weil von der 6-Milliarden-Euro-Hilfe zur Unterbindung von Überfahrten der Migranten auf die griechischen Inseln schon 5,6 Milliarden seit 2016 verpulvert sind. Bei einem Treffen mit dem kroatischen Ministerpräsidenten Andrej Plenkovič in Zagreb sagte die verwelkte FDJ-Funktionärin „Dazu wäre ich zum Beispiel bereit.“ Hmm. Da schüttelt es mich.

Die Wahrscheinlichkeit, dass Merkel wegen Verstrickungen zum Epstein-Skandal keine offiziellen Aufgaben mehr übernimmt, ist gen Null. Beim britischen Prinzen Andrew ist das anders. Für den zweitältesten Sohn von Königin Elizabeth II zieht die Freundschaft zum zwischenzeitlich selbstgemordeten pädophilen US-Milliardär Jeffrey Epstein weitreichende Konsequenzen nach. Universitäten und Unternehmen gehen auf Distanz zum Mitglied des Königshauses. Shit happens.

Noch mehr shit gibt es aktuell von den Greta-Jüngern. Die Fanatiker der Klima-Sekte ‚friday for future‘ sehen in der 16 jährigen verhaltensauffälligen Thunberg mit Asperger Syndrom eine Zeitreisende. Ein Foto von achtzehnhundertzinkeimer aus dem Archiv der University of Washington soll die nervige Wirtschaftsbremse im Youkon Territory in Kanada zeigen. Klar. Hinten rechts im Bild steht der DeLorean DMC-12 aus ‚Zurück in die Zukunft‘, aber den sieht man wegen der Zeitverschiebung nicht.

In Stuttgart sieht man das G-Modell vom Porsche 911 aus dem Jahr 1981 zur Zeit auch nicht. Die zwei anderen Sportwagen aus den Jahren 1970 und 2015 hängen noch in luftiger Höhe an der Skulptur vor dem Stammwerk. Eine Glühbirne war defekt und wird ersetzt. Achso. Damit auch da der letzte Autobauer in Deutschland demnächst das Licht ausschalten kann. Clever!

Später kann man an der wuchtigen dreiarmigen Konstruktion dann die von der CDU vor Schulen geforderten drei Flaggen von Deutschland, dem jeweiligen Bundesland und der universellen Europäische Union aufhängen. In trauriger Erinnerung quasi.

Schönen Tag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s