#Tageskolumne Ute Fugmann

Tageskolumne Rückblick:Donnerstag.

Berlin. Nun ist es halt weg! Das ‚C‘ von der CDU-Parteizentrale haben Greenpeace-Aktivisten angeblich geklaut. Die Klima-Fanatiker seilten sich seelenruhig ab und machten aus CDU ‚DU sollst das Klima schützen!‘. Einfach so. Hmm. Nun zeichnet sich ab, dass die Helden des Grünen Friedens ihr eigenes ‚C‘ mitgebracht haben und medienwirksam vermarkten. ‚Mitbringen‘ wäre eher untypisch. Egal.

CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak ist in der Partei für den Witz schlechthin zuständig. Er schrieb auf Twitter „Da haben wir ja noch mal Glück gehabt! Denn das Original ‚C‘ ist hier in Leipzig beim # cdupt19. Schöne Grüße nach Berlin“. Gemeint ist der Parteitag. Nunja. Der Paul hat mit ‚C‘ wie christlich, genau so viel zu tun, wie Heiko mit Auslandspolitik. Aber das ist ein anderes Thema.

Noch anderser ist der Skandal um den britischen Mitbegründer von ‚Extinction Rebellion‘ Roger Hallam. Er relativierte den Holocaust als fast normales Ereignis in der Geschichte der Menschheit. Für ihn sei es ’nur ein weiterer Scheiss in der Menschheitsgeschichte‘ gewesen. Er entschuldigte sich prompt. Zu spät. Seine XR distanzierte sich von ihm. Drauf gesch…! Hallam schränkte darauf hin seine Entschuldigung ein. „Ich finde nicht, dass ich mich entschuldigen muss für die Aufmerksamkeit, die ich auf den Genozid gelenkt habe, der gerade passiert. Wir müssen aus der Vergangenheit lernen!“ Hmm. Welchen Genozid meint er? Ich sag nix.
Verschissmus und so… Sein Buch ‚Common sense‘ liegt erstmal auf Eis.

Deutschlands Bundesaussenminimister Heiko Maas empörte sich auf Twitter. Das kann er gut! Nächste Runde ist wieder rückwärts in den politischen Fettnapf! Das kann er noch besser.
Die musikalische Untermalung gibt es täglich von der Tagesschau. Für mich nicht, aber für die Konservativen der täglichen Rituale beim TV-Konsum. Der Komponist der Intro-Melodie war ein waschechter Nazi! Skandal! Hans Carste wurde 1909 in Frankenthal geboren und trat bereits im Mai 1933 in die NSDAP ein. In Kriegsgefangenschaft komponierte er die ‚hammond fantasie‘, aus welcher die sechstönige Tonfolge entstammt. Schnitt.

In Dresden wurde die Stadtratssitzung abgebrochen. Kindergarten auf höherem Niveau ähm auf höheren Kosten. Postenschacherei vor Bürgerinterressen. Nazi-Notstand zum Anfassen. Lieber nicht.

Schönen Tag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s