#Tageskolumne Ute Fugmann

Tageskolumne Rückblick: Mittwoch.

Berlin. Die SPD steht für Vielfalt und Buntheit. Bereits in der Nacht zu Montag wurde die Parteizentrale im Willy-Brand-Haus in Kreuzberg auf einer Fläche von sieben mal fünf Meter verbuntet. Mit gelber, roter und grüner Farbe ist der Haupteingang von Unbekannten beschmiert worden. Ein Zeuge hatte die Polizei informiert. Die Täter flüchteten bevor die Beamten eintrafen. Der für politische Straftaten zuständige Staatsschutz des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen aufgenommen. Warum eigentlich? Achso, ja klar! Blau war nicht dabei! Schwarz übrigens auch nicht.

Im pinkfarbenen Tutu präsentiert Riccardo Simonetti sein neues Kinderbuch. Wer? Der 26 jährige gebürtige Bayer und derzeitige Wahl-Berliner ist ein Influenzer und eine Werbe-Ikone. Wirklich? In diesem Buch geht es das bunte transsexuelle Leben. ‚Raffi und sein pinkes Tutu‘ heisst die literarische Köstlichkeit für’s Kinderzimmer. Nunja.

Das ‚Times-Magazin‘ ist von Literatur ebenso weit entfernt. Von daher verwundert es nicht, dass die Gazette das wirtschaftsschädigende Klima-Maskottchen Greta Thunberg zur ‚Person of the year‘ gekürt hat. Preisgeld gab es glaube ich nicht. Zumindest nicht offiziell.

Den ersten Preis mit 1000 Euro Strafe gewann ein Vermieter aus Augsburg. Dieser wollte seine Wohnung nicht an den aus Burkina Faso stammenden Hamando Dipama, Sprecher des linksradikalen bayrischen Flüchtlingsrates vermieten. Die Telefonfrage des Wohnungseigentümers nach der Nationalität des Miet-Interessenten wurde zum Joker. So geht es ja nun nicht! Der schwarze Peter bleibt beim Deutschen! Basta!

Die ‚Nazi-Glocke‘ von Esslingen im Kreis Südliche Weinstrasse im Ländle bleibt auch. Nicht in der Kirche, aber im historischen Museum der Pfalz in Speyer soll der Klangkörper in der zweiten Hälfte des nächsten Jahres zum Thema ‚Die Geschichte der evangelischen Kirche der Pfalz in der NS-Zeit ausgestellt werden. Anhand der Glocke könnten weitere Aspekte der nationalsozialistischen Diktatur vermittelt werden, hiess es. Stimmt. Die Abhängung der Glocke aus dem Jahr 1936 hat damit viel gemeinsam.

Schönen Tag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s