Einfach normal leben

Mittlerweile dürfte auch dem letzten halbwegs normal gebliebenen Menschen klar sein, dass die Messe gelesen ist.

Vor allem im Westen ist das Leben nicht mehr attraktiv.

Die totale Überfremdung, sowie die durch und durch mit Linken durchsetzte politische Führung und die daraus resultierenden Ergebnisse, erschweren den Lebensgenuss ungemein. Nein, sie machen das Leben unerträglich.

Linksradikale Lehrer indoktrinieren unsere Kinder in den Schulen, Ausbildungsplätze – selbst im Baubereich – bekommt die Jugend mittlerweile meist nur noch, wenn an der Gentherapie teilgenommen wird.
Usw. Usf.
Den ganzen anderen Wahnsinn spare ich mir jetzt hier aufzuzählen.

Ist alles bekannt.

Bekannt ist auch, dass darüber gemeckert wird. Vor allem in den sozialen Netzwerken. Am liebsten anonym…

Es wird Zeit, endlich ins Handeln zu kommen!

Der einzige Weg, ein normales Leben zu führen, besteht meiner Meinung nach, in Mitteldeutschland.

Natürlich sind die Städte auch dort mittlerweile zum großen Teil versaut. Das Land allerdings, ist nach wie vor fest in deutscher Hand.

Die Grundeinstellung, das Zusammenleben, der Gemeinschaftsgedanke und auch die natürliche Heimatliebe, werden dort (noch) gelebt.

Die Wohnungsmieten, sowie die Haus- und Grundstückspreise sind erschwinglich.

Arbeitsplätze sind vorhanden. Echte Fachkräfte werden dringend benötigt.

Es gibt Initiativen, die einen dabei unterstützen, Fuss zu fassen.

Es gibt Strukturen – privat wie auch politisch – denen man sich anschliessen kann.

Kurz: Es steht einem nichts im Wege, das Leben zu leben!

Man muss nur ins Handeln kommen✅

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s