#Demokratie der Demokraten

Fotoquelle: Screenshot Zeit Online 

ZEIT: In der Vergangenheit war es so, dass das Ergebnis der sächsischen Landtagswahl ganz ähnlich ausfiel wie das bei der EU-Wahl. Was bedeutete es für Sachsen, wenn das Volk am 1. September so abstimmt wie jetzt am Sonntag?“

Kretschmer: Dann werden wir eine Vier-Parteien-Regierung bekommen. Das ist nicht gut für unser Land. Aber das Wahlergebnis bestimmt nun einmal über die Regierung und nicht andersherum.“

Hier erkennt der geneigte Leser – wieder einmal – wie die Demokratie der selbst ernannten Demokraten funktioniert

Der Wählerwille ist vollkommen egal, er wird komplett ignoriert. 

Vielleicht sollte der Wähler mal darüber nachdenken, ob er wirklich rot, grün oder gelb wählt, oder vielleicht doch eher die Sozialistische Einheitspartei der BRD…

Damit auch jeder nachvollziehen kann, dass wir – anders als der Mainstream – keine Zitate aus dem Zusammenhang gerissen haben, verlinken wir den gesamten Artikel „gerne“ hier 🔽🔽🔽

Wir sind überzeugt, dass die Sachsen wissen was zu tun ist. Bei der Wahl, so wie auf der Straße✅

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s