#Pressefreiheit

Quelle: Göttinger Tageblatt 17.7.19

Der Fall Jens Wilke: Nach Kundgebung legt die Polizeidirektion Göttingen Leitlinien für Umgang mit Medienvertretern fest

So so…
Die Polizei legt nun also Leitlinien fest.
Leitlinien, die vom Gericht – sollten sie denn umgesetzt werden – eh wieder kassiert werden.
Nachdem das linksextreme Bollwerk in Göttingen am Jaulen ist, gehen die Behörden – mal wieder – in Grundstellung.
So weit, so „normal“.
Interessant ist auch, dass in dem Artikel – mal wieder – alles durcheinander gewürfelt wurde, Falschbehauptungen aufgestellt wurden.
Schauen wir mal, wie es im nächsten Einsatz tatsächlich aussieht.
#ungetruebt(e) Grüsse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s