#Nazialarm in Chemnitz

Quelle: Bild 15.8.19

„Zur Premiere der Doku und einer anschließend geplanten Podiumsdiskussion am 22. August (18 Uhr im Chemnitzer Cinemaxx) hatte der MDR ursprünglich einen den Chemnitzer Neonazi-Rädelsführer Arthur Österle in. Nachdem u.a. die Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig ihre Teilnahme abgesagt hatte, da sie nicht neben einem bekennenden Neo-Nazi platziert werden wollte, zog am Donnerstagnachmittag auch der MDR die Reißleine und setzte die Podiumsdiskussion ab.“


Wie nicht anders zu erwarten, zog der MDR den Schwanz ein.


Wir sind gespannt, wie die Laberveranstaltungen nach den Wahlen in Mitteldeutschland aussehen… 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s