#Tageskolumne Ute Fugmann


Samstag. Nellmersbach.


Hä? Nein, das ist kein Vorort von #Berlin. #Dresden auch nicht.

Die sächsische #Landeshauptstadt war heute geteilt. ‚Unteilbar‘ war bzw ist noch Austragungsort der inszenierten Spaltung der Gesellschaft. Aus allen Bundesländern wurden die Söldner des multikulturellen Wahnsinn mit Bussen und Bahnen angekarrt. #Stegner und #Chebli waren auch da. Ich nicht. Morgen beginnt die Auswertung. Die Polizei warnte im Vorfeld vor militanten Gruppen. Die AfD warnte vor der Antifa.

Die Hetzer!


Mein ähm Sachsens Ministerpräsident Michael Kretzschmer von der CDU hat inzwischen die Notwendigkeit der ausländischen Zuwanderung betont. Die Fachkräftezuwanderung! Hmm. Er spricht von Polen, Ukraine, Bosnien und Rechtsextremisten, die eine kleine bösartige Minderheit sind, denen er sich mit Polizei und Justiz entgegen stemmen will. Irgendwas hab ich verdreht.

Egal.


In Berlin hat es gestern gestunken. Nicht neu. Faule Sahne Fischsekret spielten ein Open-Air-Konzert in der ausverkauften historischen Zitadelle Spandau. Die Berliner Zeitung betont, dass diese stinkende Combo mit viel Anerkennung von Politikern wie etwa dem heutigen kleinen Aussenminimister Heiko Maas schon zu seinen Zeiten als Justizminister hochgejubelt wurde. Frank Walter Steinmeier holt schon zum Vergeltungsschlag aus! Groupies sind unteilbar ähm unberechenbar. Die Exekutive braucht länger um auf Gewaltaufrufe zu reagieren. Der Verfassungsschutz Sachsen bezeichnet die Radaubrüder als linksextremistische Musikgruppe. Bleibt zu hoffen, dass die Exekutive irgendwann mal aufwacht.


Malta nicht. Die 365 neuen Sozialkassenentleerer vom Schlepperkahn ‚Ocean vikins‘ durften gestern nach 14 tägiger Irrfahrt auf #Malta von Land gehen. Sechs EU-Staaten hatten sich zuvor zur Aufnahme der ähm Menschen verpflichtet.
In Berlin gibt’s 18 tsd. Blanko -Bleibedokumente auf dem Schwarzmarkt. Die Berliner #Ausländerbehörde versteht sich selbst als lernende Organisation. Anscheinend werden von dort aus kriminelle Banden gewarnt, wenn ihnen die Polizei auf den Fersen ist. Schreibt die BZ.

Unglaublich.

Die Polizei traut der Ausländerbehörde nicht!

Sawsan hilf!


Schönen Tag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s