#Tageskolumne Ute Fugmann

Tageskolumne Rückblick: Dienstag.


Berlin. Die Unfall-Bilanz mit E-Scootern ist ernüchternd. Seit drei Monaten dürfen die überdimensionierten und -mobilisierten Kinderspielzeuge für Erwachsene am Strassenverkehr teilnehmen. Die Kleinkraftfahrzeuge verursachten 65 von 74 Unfällen mit 16 Schwer- und 43 Leichtverletzten. Hauptursachen waren überwiegend Unachtsamkeit, unzulässige Gehwegbenutzung und Trunkenheit. In ebenfalls 65 von 87 Fällen wird in Strafermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt. Prost!

Nicht mit dem E-Scooter fährt eine 16 köpfige Klasse des Gymnasiums der Carl-Schurz-Schule in Frankfurt-Sachsenhausen auf Abschlussfahrt. Die Teenager reisen 5 Tage auf der AIDA nach Skandinavien mit Zwischenstopps in Oslo und Kopenhagen für 390 Euro pro Kopf. So weit, so gut. Jetzt kommt das ‚Aber‘! Der Studienleiter Michael Winn hat die Reise organisiert. Er hat mit der Schule im August von Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) den ersten Preis des bundesweiten Wettbewerbs ‚Umwelt macht Schule‘ bekommen. Der Öko-Freak vom BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz) und Mathematik-Lehrer Winn sieht es ökonomisch. ‚Das Preis-Leistungs-Verhältnis sei unschlagbar‘.

Willkommen in der Realität.


Das verhaltensauffällige Klima-Maskottchen mit Asperger-Syndrom Greta Thunberg hat in Washington totale Amnestie bekommen! Klar. Ähm, nein Quatsch! Die nervige Schweden-Göre ist ‚Botschafterin des Gewissens‘ geworden. Für ihre Verblödungsstrategie an der vorwiegend europäischen Jugend wurde sie mit dem Amnesty-Menschenrechtspreis ‚Ambassador of conscience award‘ ausgezeichnet. Thunberg sagte, die Auszeichnung richte sich an „alle die furchtlosen Jugendlichen, die für ihre Zukunft kämpfen“. Schippert die AIDA auch nach Amerika?

In Leipzig waren gestern Nachmittag die Umweltschützer von ‚Extinction Rebellion‘ der Messestadt auf der Jahnallee unterwegs. Mit Geh-Zeugen blockierten die Terroristen ähm Aktivsten die wichtige Verkehrsader der Stadt. Die Konstruktionen aus Holz-Latten um ihre Körper hatten die Ausmasse eines grösseren Autos. Die Latten fehlen am Zaun!

Die Latte für die Koalition der Verlierer im Sächsischen Landtag hängt hoch! Am 1. September haben die Sachsen AfD und CDU gewählt. Das interessiert die Partei von Pumuckel ähm Ministerpräsident Michael Kretzschmer nicht. Sie hurt mit der SPD und den Grünen. Rotzfrech erklärt der Kobold der Kanzlerin, ‚zuerst komme das Land, dann lange nichts und dann Parteien und die Personen‘. Hmm. Von Wählern oder Bürgern sagt er nichts!


Schönen Tag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s