#Tageskolumne Ute Fugmann

#Tageskolumne Rückblick Donnerstag
Berlin.War ich nicht. In Leipzig war ich auch nicht. Dort standen im Abstand von zirka 50 Meter zeitgleich drei Autokräne in der Nacht zum heutigen sogenannten ‚Tag der deutschen Einheit‘ in Brand. In der Prager Strasse auf der Baustelle am ehemaligen Technischen Rathaus vernahmen Anwohner gegen 0.30 Uhr explosionsartige Geräusche. Eine Evakuierung der etwa 40 Bewohner eines Hauses in der Platonstrasse und der Kleingartenanlage Johannistal bis zirka 3.00 Uhr wurde nötig. Die Kräne drohten umzustürzten. Eine politisch motivierte Tat ist wahrscheinlich. Einige der jüngeren zu evakuierenden Bewohner hatten sich Sterni ähm Getränke mitgenommen, liessen Musik laufen und machten aus der Räumung eine Party. Der Bauträger CG-Gruppe will in dem 171 Meter langen und 38 Meter hohen ehemaligen Büroriesen und in den vier Türmen 296 Wohnungen entstehen lassen. Die Türme stehen für ‚four living‘ und nicht für vier Sternburger pro Stunde. 
Zur Stunde soll Greta Thunberg laut Umfrage doch kein Nobelpreis bekommen. Die repräsentative Meinungsnachfrage des Instituts ‚you gov‘ im Auftrag des Redaktionsnetzwerkes Deutschland mit 2000 Befragten beantworteten 66 Prozent mit ‚Nein‘. Mit ‚Ja‘ stimmten noch 15 und 19 Prozentige wussten nichts. 
In der Europäischen Union in Brüssel ist das 19 prozentig ähnlich. Die kriminelle und militante NGO-Schlepp…ähm Seenotrettungskapitänin Carola Rackete wurde beklatscht. Sie forderte im Europa-Parlament eine EU-weite Regelung für die Seenotrettung von Migranten im Mittelmeer. Unglaublich. Ich klöppel mir Zöpfe und bin wichtig. 
Merkel zuckt sich trotzdem nicht. In ihrer Rede zum freien Tag, welcher auf dem 1. April besser passen würde, erklärte sie, dass in West und Ost die Menschen heute zufriedener wären. Ganz ohne Schütteln. 
In Paris hat ein vor 18 Monaten zum Islam konvertierter Mitarbeiter der Polizeidirektion vier seiner Kollegen mit einem Küchenmesser gemeuchelt. Er wurde erschossen. Der von der französischen Karibik-Insel Martinique stammende Täter galt wegen seiner Schwerhörigkeit als behindert. Häää? 
Schönen Tag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s