#Tageskolumne Ute Fugmann

Tageskolumne Rückblick: Freitag.

Berlin. Das Willy-Brandt-Haus in Kreuzberg wurde am Donnerstagabend von Unbekannten mit kleinen Pflastersteinen und Flaschen voller Farbe attackiert. Mehrere maskierte Menschen seien auf die Strasse vor der SPD-Zentrale gelaufen und haben mit den Würfen Fassade und Fenster beschädigt, schreibt ‚t-online‘. Hmm. Maskierte heissen sonst eigentlich immer Aktivsten. Der Staatsschutz ermittelt…

In Chemnitz waren dann wieder die Aktivsten in Aktion. Dreizehn davon besetzten das CDU-Büro am Freitagnachmittag. Bei der Protest-Aktion gegen die Militäroffensive der Türkei in Nordsyrien ketteten sich drei Frauen und zehn Männer in den Räumlichkeiten der Partei an. Zirka 80 Weitere zelebrierten eine spontane Demo vor dem Gebäude. Unterstützt wurde diese von ‚Chemnitz nazifrei‘ und ‚friday for future Chemnitz‘. Schlechtes Wetter ähm Klima! Die Polizei brachte die Terroristen ähm Aktivsten aus dem Gebäude und nahm die Personalien für Strafanzeigen auf. Dienst-Zeitverschwendung!

Hannover kämpft derweil mit einem realen shitstorm. Die Fassade der diakonischen Einrichtung mit Beratungsstelle für Wohnungslose in der Berliner Allee wurde mit Fäkalien beschmiert. Seit Januar registrierte die Polizei schon weit über zwanzig Fäkal-Angriffe vor allem in der Oststadt. Schöne Scheisse!

Nach Ansicht der Deutschen Umwelthilfe (DUH) wird es zum Jahreswechsel wieder zu schön und zu staubig in Deutschland. Der Wirtschafts-Bremskotz und Sargnagel der Deutschen Autoindustrie will nun auch 98 Städten die Sylvester-Feuerwerke verbieten. Am Donnerstag stellte die Organisation einen formalen Antrag auf Erlass eines Feuerwerksverbotes. Diese Terroristen im Nadelstreifen-Anzug stehen Extinction Rebellion um nichts nach. Meine Meinung.

Zu Limburg hab ich auch eine Meinung. Das Video hab ich gesehen. Die Polizei schrieb anfangs von einem Deutschen ohne deutschen Namen, der aber in Deutschland geboren sei und die BILD schrieb von einem Migrationshintergrund. Die Grausamkeit der Tat ist unfassbar. Noch unfassbarer ist die derzeitige Tatsache, dass solche Unmenschen hier in Deutschland aufwachsen! Mitten in Deutschland ohne jegliche menschliche Umgangsformen und Werte. Parallelgesellschaft nennt sich das dann.

‚Schönen‘ Tag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s