#Grüne fordern GEZ Facebook

Quelle: t-online 8.11.19

Liebe Leser, werte Zuschauer,


ein mit staatlichen Zwangsgebühren finanziertes soziales Netzwerk wäre sicherlich der feuchte Traum von so manchen Abgeordneten oder Repräsentanten dieser Republik.


Eine noch stärkere Zensur, mehr Fake- und Lückennews, die kein wirklich unabhängiges Fakten-Correktiv richtigstellen darf, da die Löschtaste glühen würde.


Wir schlagen vor, dass Anetta Kahane oder Heiko Maas mit dieser Aufgabe betraut werden.


Das Schöne daran ist, Löschungen, Sperrungen und Reichweitenbeschränkungen darf man dann aus eigener Tasche bezahlen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s