#Tageskolumne Ute Fugmann

Tageskolumne Rückblick: Montag.

Berlin. Der Polizei der Hauptstadt steht das Wasser bis zum Hals und drüber. Zumindest im Keller des Polizeiabschnitts 45 in Lichterfelde am Augustaplatz. Dort sind die Spezialisten beheimatet. Das Spezialeinsatzkommando (SEK) ist Kummer gewohnt. Ein oder mehrere Rohrschäden sorgten für einen Fäkaliensee im Untergeschoss. Teilweise bis zu drei Meter tief! Kein Problem. Die Beamten erhielten Trinkwasser, mobile Dixi-Toiletten im Hof und elektrische Heiz-Radiatoren in die Büros. Der Strom fliesst noch. Der See bleibt vorerst. In Berlin beträgt der Investitionsstau bei Polizeigebäuden etwa eine Milliarde Euro.

Beim Klima liegt die Hauptstadt schon. Am Dienstag soll der Senat auf Vorlage der Grünen Umwelt- und Klimasenatorin Regine Günther die Klimanotlage ausrufen. Klimanotstand klingt zu sehr nach Notstandsgesetzen. Oha! Die fortschreitende Erderhitzung stelle eine Notlage dar, welche ein dringendes Handeln und zusätzliche Anstrengungen zu Gunsten des Klimaschutzes und der Klimaanpassung erforderlich mache, heisst es in der Vorlage. Ohje! Mitten im Winter! Ich mach da nicht mit! Ohne Schwarzen Freitag und Cyber-Montag hab ich Winterreifen gekauft. Ich bin konservativ.

Den schwarzen Freitag hatten auch neun Beamten der Polizei Ende letzter Woche am Tagebau Jänschwalde. Gegen sie ist ein Disziplinarverfahren eingeleitet worden. Sie hatten sich vor dem sehr grossen Graffiti ‚STOPPT ENDE GELÄNDE!‘ zum Gruppenfoto postiert. Sie wurden mit der Begründung des Verstosses gegen das Neutralitätsgebot abgezogen. Polizeisprecher Torsten Herbst erklärte, dass die Beamten den Spruch übermalen sollten. Die schwarze Farbe reichte nicht. Vor den letzten beiden Buchstaben war sie alle. Zum Schluss stand da ‚DC‘. Der Querstrich vom E war schon weg. Skandal. DC könnte für ‚Defend Cottbus‘ stehen. Muss aber nicht, denn die Farbe war alle!

Noch nicht alle, aber viele Uiguren wollen nach Deutschland. Das sind Chinesen. Nicht irgendwelche, sondern die muslimische Minderheit in China. Die einheimischen Bauern könnten Bilder von denen malen. Eine Farbe würde reichen. Rot! Blutrot! Von 803 uigurischen Antragstellern erhielten 96 Prozent Schutz in Deutschland. Mhmm. Wer schützt eigentlich Deutschland?

Schönen Tag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s