#Tageskolumne Ute Fugmann

Tageskolumne Rückblick: Mittwoch.

Berlin. Wieder gab es einen Einbruch in das Polizeigelände im Stadtteil Biesdorf. In der Nacht zu Mittwoch versuchten Diebe Buntmetall von der Baustelle zu stehlen. Polizisten sahen zwei Männer in Grünanlagen flüchten. Der Polizei-Helikopter hob vergeblich ab. Auf dem Gelände in der Cecilienstrasse, wo derzeit ein neues Einsatz-Trainingszentrum errichtet werden soll, fanden die Ermittler abgetrennte Stromkabel. Es blieb allerdings laut Presse und Polizeibehörde offen, ob in diese Baustelle eingebrochen werden sollte. Hmm. Naja. So gesehen. Vielleicht dann doch nicht. Zumindest nicht so richtig. Wenn überhaupt. Unglaublich. Naja.

Ähnlich verhält es sich bei dem jetzt fast standrechtlich Verurteilten Satpal A. (27). Der Strassenkünstler war nur zufällig in das Kriegsgebiet von Leipzig-Connewitz in der Silvesternacht gekommen. Er wurde wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte in Tateinheit mit Widerstand gegen die selbige und Körperverletzung zu 6 Monaten Haft auf Bewährung und 60 gemeinnützigen Arbeitsstunden innerhalb von 55 Minuten verurteilt. Ein Witz! Die Stunden werden im ‚Conne Island‘ beim Sterni weggearbeitet. Das Urteil ist demzufolge geradezu unmenschlich! Die ‚Rote Hilfe‘ aus dem ‚linxxnet‘ wird die Kosten jeglicher Art übernehmen. Der gebürtige Iraner und Strassenkünstler, welcher schon lange deutscher Staatsbürger ist, jongliert mit 7 Bällen und 5 Flaschen ähm Keulen! Er entschuldigte sich bei dem Beamten. Der nahm die Entschuldigung angeblich an. Nunja. Kindergarten.

Kinder, die im Kindergarten den Hitlergruss zeigen und ‚Vergasen‘ spielen, haben laut Spiegel eindeutig rechtsextremistische Eltern. Relotius war nie weg. Da fällt mir nichts mehr ein.

Schönen Tag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s