#Witzurteil gegen linksextremen Gewalttäter

Quelle: TAG24 8.1.20

Witz-Urteil gegen linksextremen Gewalttäter

Liebe Zuschauer, werte Leser,

bereits mehrfach haben wir über die linksterroristischen Ausschreitungen in Leipzig/Connewitz berichtet. Unter anderem wird ein Tatverdächtiger wegen versuchten Mordes gesucht.

In einem sogenannten beschleunigten Verfahren gab es wenige Tage nach der Gewaltnacht von Connewitz ein erstes Urteil. Ein selbsternannter Straßenkünstler (Setpal A.) wurde wegen einem Angriff auf einen Polizisten, der durch diese Attacke verletzt wurde, zu 6 Monaten Freiheitsstrafe, ausgesetzt zur Bewährung, und zu 60 Arbeitsstunden verurteilt.

Hier wird einmal mehr unter Beweis gestellt, dass Leipzig im Bezug auf linken Extremismus noch immer mit Samthandschuhen agiert. Extremisten, die mit Vorsatz und mutwillig Leib und Leben von Polizeikräften gefährden, betrachten so ein Urteil als Freifahrtschein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s