#Tageskolumne Ute Fugmann

Tageskolumne Rückblick: Dienstag.

Berlin. Seit Anfang des Jahres gibt es die neue 65 köpfige Polizeienheit, die Brennpunkt- und Präsenteinheit (BPE), welche an Brennpunkten und touristisch hochfrequentierten Bereichen präsent sein soll. Die sind quasi überall. Der Alexanderplatz, der Görlitzer Park und das Kottbuser Tor gehören dazu. Hmm. Welcher Tourist will in den Görlie? Egal. Bis Ende April soll die Einheit nach Willen der Senatsinnenverwaltung und der Polizei auf 125 Beamte aufgestockt werden. Wo kommen die denn so plötzlich her? „Wir setzen auf uniformierte Polizisten und -innen, die sich mit der Zeit im Kiez auskennen und dort auch bekannt sind“, sagte Innensenator Andreas Geisel von der SPD. „Ein wichtiger Pfeiler ist die Brennpunkteinheit. Sie wird sichtbar für die Bürger und -innen an den Hotspots der Kriminalität präsent sein und für mehr Sicherheit sorgen“. Gut. Wo kommen die her? Gab’s Polizisten beim Aldi?

Zusätzlich wird die Abteilung 8, Islamischer Extremismus und Terrorismus am Dienstag ihre Arbeit aufnehmen. Das ist eine zweite Staatsschutzabteilung. Auch gut.

Nicht gut schlief ein 45 jähriger Obdachloser in der Hauptstadt in der Nacht auf Dienstag. Im Vorraum einer Bank in der Charlottenburger Otto-Suhr-Allee hatte sich dieser niedergelegt und wurde angezündet. Kurz nach Mitternacht alarmierte ein Bankkunde die Polizei, weil er starken Brandgeruch wahrnahm. Der 45 jährige hatte sich da schon starke Brandverletzungen zugezogen. Er wurde in ein Krankenhaus verbracht. Sein ‚Mitschläfer‘ und der rettende Zeuge waren vor Eintreffen der professionellen Retter der Feuerwehr weg.

Einer ist wieder da! Der falsche Hitler stolzierte durch München bis ihn die Ordnungshüter stoppten. Der polizeibekannte Österreicher Harald Z. wollte in einem Wirtshaus eine Rede halten.

Wladimir Putin hat keine offizielle Rede gehalten, aber er hat sich mit dem syrischen Staatschef Assad in Damaskus unterhalten. Bild nennt den Präsidenten Syriens Baschar al-Assad Schlächter. Schwere Kost für noch nicht ganz BLÖDe.

Apropos Ausland. Der US-Schauspieler Tom Hanks ist jetzt griechischer Ehrenbürger. Warum auch nicht? Eine Marionette wechselt den Spieler.

Schönen Tag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s