Gastbeitrag von Elke Metzner.

Vergleicht man die Videos und Fotos der Demo in Chemnitz mit den Demos die aktuell linksorientierte Menschen organisieren, stellt man fest, dass diese Demos oftmals unter dem gleichen Motto stattfanden.

„Staatliche Willkür beenden, die Einschränkung der Grundrechte aufheben“ usw. Nur dass die, die in Chemnitz demonstriert haben, wohl keine von linksorientierten Personen angemeldete Veranstaltung unterstützt hätten und umgekehrt ebenso. Obwohl umgekehrt das schwimmen im eigenen Teich noch ausgeprägter ist. Die Anliegen waren jedoch die gleichen.
Anders war nur, dass plötzlich die Linken und die rot eingefärbten öffentlichen Rundfunkanstalten die Grundrechte wieder entdecken. Bisher kannten sie nur Artikel 1, 2 und 3.

Jeder hat das Recht auf freie Entfaltung, auf körperliche Unversehrtheit, Recht auf Leben, Recht auf Versammlungsfreiheit etc.

Allerdings wurden diese Grundrechte unter anderem auch missbraucht, um den ganzen Gender-Klima- und Migrationswahn zu stützen, oder um den Staat abzulehnen oder besser ganz abzuschaffen. Alle anderen Grundrechte waren doch vor Corona praktisch wertlos.

Versammlungsfreiheit ja, aber nicht für die AfD. Wie viel Gastwirte mussten denn auf Druck der Regierung, Presse und ANTIFA die Zusagen der Räumlichkeiten wieder zurückziehen? Die Ironie daran ist, dass jetzt der eine oder andere Gastwirt froh wäre, überhaupt eine Parteiveranstaltung bewirten zu können. Diese Taktik zeigt doch deutlich, dass diese Regierung die linke Masse nur für die ganze Spaltung missbraucht. Jetzt aber haben wir eine echte Bedrohung, die Rechts und Links betrifft und es werden weitaus schmerzlichere Szenen folgen.

Plötzlich kommen auch die linken journalistischen Grundrechtsheuchler aus den Löchern gekrochen und erfreuen sich, wenn vor der Volksbühne in Berlin Parolen wie: „Wir sind das Volk“ gerufen werden. Mit solchen Parolen galt man vor wenigen Wochen noch als rechtes Pack, und Gesetzesverstöße galten sonst immer nur den Rechten. Ob auch Journalisten und Aktivisten begreifen, was sie angerichtet haben?

Man muss die Ansicht nicht teilen, aber man sollte es mal gelesen haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s