Wieder Mord mit Migrationshintergrund?

#UngetrübtMedia war in den letzten zwei Tagen in #Leverkusen für verschiedene Arbeiten unterwegs. Kurz nach unserer Abfahrt erhielten wir auf der Heimreise die erschreckende Nachricht, dass wohl wieder ein Mord durch einen Täter mit Migrationshintergrund geschehen sei.

Dabei wurde in Leverkusen-Schlebusch eine Frau durch einen dunkelhäutigen Mann im Hausflur ihres Wohnhauses angegriffen und getötet, so die Polizei.

Diese Tat reiht sich somit in eine schier unendliche Kette von schwerster Ausländerkriminalität ein und es stellt sich berechtigt die Frage, warum die Politik auf diese Entwicklung nicht konsequent reagiert und entgegen wirkt. Aber dabei müssten die Regierenden wohl endlich ein massives und unverantwortliches Politikversagen einräumen und entsprechend unangenehme Konsequenzen ziehen.

Ungetrübt Media wird selbstverständlich bei Polizei und Staatsanwaltschaft weiter nachfragen und zudem auch lokale Politiker zu dem Ereignis zur Rede stellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s