Kubicki schämt sich für einstige Spahn-Empfehlung!

Berlin. Der U-Bahnhof Alexanderplatz in der einstigen deutschen Hauptstadt wird zum Regenbogen. Toll! Das Künstlerkollektiv „Tape That“ ist in den nächsten Tagen mit tausendenden Klebeband für Vielfalt und Toleranz am Werk. Die BVG will damit ein Zeichen gegen Homophobie setzen. Nun ja. Bis zum 1. Juli soll das Gesamtkunstwerk mit 80 Haltestellen von Bus und Strassenbahn im Regenbogen-Design fertig sein. Wie sieht eigentlich die Hetero-Fahne aus? Spässle.

Der alte weise Mann der FDP Wolfgang Kubicki (69) weiss das bestimmt. Vom Regenbogen-Minister Jens Spahn ist dieser zumindest erstmal geheilt. Kubicki hatte Spahn öffentlich als Kanzlerkandidat favorisiert. „Das war eine meiner grossen Fehleinschätzungen – und auch eine persönliche Enttäuschung“ Ups. „In vielen zentralen Punkten hat das Ministerium versagt, an dessen Spitze er steht“, gestand er im Nachgang. Hmm. Der Sinneswandel ist aber nicht gleich positiv zu werten. „Für mich als Norddeutschen wäre Markus Söder ein Gottesgeschenk gewesen, denn sein grossmäuliges Auftreten hätte der FDP in Schleswig-Holstein mächtig Stimmen gebracht“. Aber auch diese Aussage hielt er nicht lange und fügte an: „In Bayern ist Markus Söder ein König, in Berlin wäre er ein Zwerg“. Eigentlich typisch für die Liberalen, denn mit Zwergen kennen sie sich aus. Ihr Anführer im Zwergenland der Prozente ist das Schwarz-Weiss-Model Christian Lindner. Der kippt ja regelmässig. Kein Spässle.

Der sächsische Ziehsohn der Bundesraute des Grauens Michael Kretschmer warnt vor der Einschleppung der Delta-Mutante durch Reisende! Der Ministerpräsident aus Tillichs Nachlass und von Merkels Gnaden treibt die Panik und die Impf-Propaganda voran. „Urlaub im Ausland ist etwas sehr Sensibles. Wir sehen gerade, was in Portugal passiert und in Grossbritanien. Flieger, die aus diesen Regionen kommen, müssen kontrolliert werden und das mit hoher Präzision“, sagte der Stiefellecker der Kanzlerin. „Corona wird nur ein Ende haben, wenn mindestens 80 Prozent der Bevölkerung geimpft sind“, erklärte der Pumuckl aus dem Sachsenland pflichtbewusst. Ach? Es soll ja auch Flüge nach Deutschland geben, wo das nicht so genau genommen wird. Mann, Mann, Mann… Teddys fliegen bei den Landungen zwar nicht mehr, aber für knallbunt bis blutrot reicht es allemal. Am 26. Juli fangen die Sommerferien im Freistaat an. Ich bin gespannt. Diese Doppelmoral ist unerträglich.

Schönen Tag!

Ute Fugmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s