Dorsten: Politik soll Ungeimpfte von Impfung überzeugen

#Tageskolumne Rückblick Mittwoch

Berlin. Der Haus- und Hofvirologe der Bundesregierung begründet den Wahnsinn der Corona-Massnahmen mit fehlender Bildung. Nein, er meint nicht die Politiker-Kaste! Im Vergleich zum inzwischen massnahmenfreien Dänemark sieht er grosse Differenzen. „Die Impfquote bei den Älteren ist ein grosser Unterschied zu beispielsweise Dänemark. Ich glaube, das kann man ein bisschen verallgemeinern: In den sehr adhärenten Gesellschaften in Skandinavienherrscht ein sehr hoher Informations- und Bildungsgrad, viele Leute verstehen einfach, wofür die Impfung gut ist, es herrscht weniger Zögerlichkeit bei den Impfungen. Da herrscht eine sehr hohe Impfquote gerade bei den alten Personen über 60. In Deutschland sind wir überhaupt nicht dort“, sagte die schwitzige Impf-Ikone aus der Charité. Man könnte es natürlich auch genau anders herum sehen, aber das ist nicht gewollt. Egal. Seinen Schwiegersohn-Bonus dürfte er bei dieser Generation verspielt haben. Auch egal.

Der Wirrologe sieht die Politik im Zugzwang! „Man muss Ungeimpfte überzeugen oder auch sonst dazu bringen, sich impfen zu lassen“, betonte er. Hmm. Oder auch sonst??? Vor ein paar Tagen hab ich gelesen, dass ein CDU-Politiker angeblich die Umgeimpften der Endlösung zuführen will. Allmählich nimmt der Spass sehr gefährliche Züge an. Diese gab es schon einmal. Kein Spässle!

Die Klima-Terroristen von „Fridays for Future“ kündigen durch ihre deutsche Vorzeige-Aktivistin Luisa Neubauer aus dem ,Guten Hause Reemtsma’ zivilen Ungehorsam an. „Wir werden nicht aufhören, das Handeln der Regierung am Pariser Klimaabkommen zu messen, egal ob Jamaika, GroKo oder Ampel-Koalition“, erklärte die 25-Jährige Hmm. War sie schon auf Jamaika Eis-Essen? Spässle.

Der spassige alte weisse Mann der FDP Wolfgang Kubicki hält schon jetzt die politische Bütten- ähm Grabrede für den gescheiterten Kanzlerkandidaten der Union. „Ich vermute mal, dass Armin Laschet diese Woche nicht überstehen wird, weil die öffentlichen Beeinträchtigungen von ihm massiv sind – die immer stärker werden. Es gibt Rücktrittsforderungen jetzt zunächst von nachrangigen Persönlichkeiten. Das wird aber immer stärker“ Hmm. Mag sein. Hauptsache die liberalen und grünen Verlierer sind sich einig. Mit dem Spezialdemokraten Scholz wollten die schwarz-weissen Gelben eigentlich auch nie. Was bleibt? Alles wird noch blöder mit dem Söder! Hoffentlich ein Spässle!!!

Schönen Tag!

Ute Fugmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s