Treppenwitz: Spahn kritisiert planlose Migrationspolitik der Ampel

Tageskolumne Rückblick Sonntag.

Berlin. Der noch amtierende Gesundheitsverkäufer Jens Spahn der CDU macht jetzt auf Comedy! „Die Ampel ist planlos, was die Migrationsentwicklung an unseren Aussengrenzen zu Belarus betrifft“ Unglaublich. Ist Polen schon wieder eingenommen? Spässle. Egal. Nach seiner Meinung würde die in Formatierung befindliche Ampel-Koalition aus SPD, Grünen und der FDP falsche Anreize für eine liberalisierte Zuwanderungspolitik mit Zugang zu Sozialleistungen forcieren. Echt jetzt? Das machte seine Mutti-Partei seit 2015 ohne seine Widerworte.

Der hinterrückse Pharma-Lobbyist ohne Fachkompetenz ist neuerdings sogar Energieexperte. „Die Ampel ist sorglos, wo es um die sichere und bezahlbare Energieversorgung für das Industrieland Deutschland und seine Bürgerinnen und Bürger geht“ Unfassbar. Dass die Ampel unser Land noch tiefer in den Abgrund treibt, steht für mich ausser Frage, aber die Weichen dafür hat definitiv die CDU gestellt. „Wir schaffen das!“, war für Merkel und ihre willfährigen Komplizen ala Kretschmer aus Sachsen keine Floskel, sondern Programm. Ich hoffe für mich den Tag der Abrechnung noch erleben zu dürfen. Kein Spässle.

In Österreich kann man inzwischen zwischen Fenster- und Gangplatz wählen. Auf dem Salzburger Flughafen verwandelt sich ein Airbus 319 der Lufthansa-Tochter Eurowings am kommenden Dienstag zur Impfstation. „Einfach am Check-in für den ,Stich im Flug’ einchecken, durch die Sicherheitskontrolle zum Gate und dann sind es nur noch ein paar Schritte in das Flugzeug von Eurowings“, sagte ein Sprecher des Airports. Hmm. Der Geschäftsführer der Fluggesellschaft Robert Jahn ist nahezu abgehoben in seiner Freude! „Wie kaum eine andere Branche beweist die Luftfahrt, dass sicheres Reisen auch in Pandemie-Zeiten möglich ist. Da dem Impffortschritt hier eine Schlüsselstellung zukommt, verwandeln wir als erste Airline in Europa für einen Tag einen Eurowings-Airbus in eine Impfstation“. Toll. Inzwischen sind meines Wissens schon mindestens zwei vollständig Geimpfte über den Wolken ihren Schöpfer begegnet. Kurze Wege. Spässle.

Im Augenblick bin ich einfach nur noch müde. Ich werd mich morgen überraschen lassen, was die neuen 2G oder 3G-Regeln für mich als Ungeimpfte und meinen Arbeitsalltag bedeuten. Im Zweifelsfall fahr ich wieder heim.

Schönen Tag!

Ute Fugmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s