Protestaktion in Leipzig: Gesundheitswesen gegen die Impfpflicht!

Am heutigen Tag versammelten sich auf dem historischen Augustusplatz in Leipzig mehere dutzend Teilnehmer, um ein Zeichen gegen die drohende Impfpflicht im medizinischen und im Pflegebereich zu setzen. Unter den Teilnehmern waren viele Leipziger die selbst im Pflegebereich tätig sind, aber auch Unterstützer aus anderen Bereichen schlossen sich dieser Aktion an.

Erst am heutigen Tag sorgte ein Video einer jungen Frau in den sozialen Netzwerken für mediale Beachtung, die junge Pathologien von der LMU München kritisierte mit klaren Worten die derzeitige Corona-Fehlpolitik. Auf Grund des Videos wird die Frau nun ihren Arbeitsplatz verlieren.

In Leipzig zeigten die zuständigen Behörden mal wieder ihr wahres Gesicht. Auf Behördenanweisung mussten alle niedergelegten Kerzen und Karten von der Stadtreinigung entsorgt werden. Ob die Behörden bei einer Black Lives Metter Veranstaltung ebenso pietätlos gehandelt hätten, wagen wir stark zu bezweifeln.

Auch in anderen Städten und Gemeinden gab es ähnliche Aktionen. Mittlerweile haben sich etliche Ärzte, Krankenschwestern und Pflegekräfte in verschiedenen Gruppen zusammengeschlossen, da sie die aktuelle Corona-Politik nicht widerstandslos hinnehmen wollen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s