Bei manchen dauert es etwas länger…



#gedaechtnisprotokoll


Diese Woche telefonierte ich mit einer Kundin – Alten- und Krankenpflegerin von Beruf.


Vorweg: Gutgelaunt ist anders✅


Sie war eine der ersten bei der Impfung.


Gesundheitsschutz, Solidarität (HAHAHA) und natürlich auch der Druck vom Chef, der Kollegen und dem Rest, waren der Grund dafür, dass sie ganz vorne am Start mit dabei war.


Auch den zweiten Schuss nahm sie voller Begeisterung mit und der Booster sollte eigentlich schon längst drinnen sein.


Dann kamen allerdings die ersten Meldungen (persönlich erlebt) bei Patienten und im privaten Umfeld, denen die Impfung wohl nicht so gut bekommen ist.


Lunge, Herzmuskel, Thrombose, Tod usw.


Also all die Dinge, die man immer auf den Seiten der Querdenker, Covidioten und Neonazis liest.


Das regte dann das erste Mal zum Nachdenken an.


Der tatsächlich ausschlaggebende Punkt, der dafür sorgt(e), dass es (erst mal) keinen weiteren Schuss gibt, ist allerdings die Enttäuschung über die (Un)gleichbehandlung mit den Ungeimpften.


„Kann ja wohl nicht wahr dein, dass wir als Versuchskaninchen vormarschieren und jetzt auf einmal genau so am Arsch sind wie die Ungeimpften. Wenn ich das gewusst hätte, hätte ich mich auch nicht impfen lassen“


Meine (freundliche) Antwort lautete:


Tja, so was kommt von so was. Nicht jammern, endlich erwachsen werden und auch ruhig mal hinterfragen was den ganzen Tag auf allen Kanälen läuft und als die absolute Wahrheit verkauft wird…












Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s