Tageskolumne: : Das Varianten-Alphabet wird nicht mit Omikron enden.

#Tageskolumne Rückblick Sonntag.

Berlin. Der neue Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz Thomas Haldenwang hat unter den Gegnern der Corona-Politik eine neue Szene von Staatsfeinden ausgemacht. Hmm. Mir persönlich ist das noch nicht aufgefallen. Die meisten Teilnehmer, welche ich schon seit Jahren auf verschiedenen Demos getroffen habe, lieben ihre Heimat und damit Deutschland sogar sehr. Aber das ist wohl nicht dasselbe. Haldenwang konkretisiert: „Sie lehnen unser demokratisches Staatswesen grundlegend ab. Ob das jetzt Corona ist oder die Flüchtlingspolitik. Oder auch die Flutkatastrophe: Da hat man teilweise die gleichen Leute gesehen, die versuchten, den Eindruck zu vermitteln, der Staat versage und tue nichts für die Menschen“ Nochmal hmm. Eine weitere Bedrohung durch die Staatsfeinde sieht der Verfassungsschützer bei dem Irrsinn zum Thema Klimaschutz: „Eine Intensivierung staatlicher Massnahmen zur Eindämmung des Klimawandels könnte als unrechtmässig empfunden und abgelehnt werden“. Unglaublich. Ich bin ein Staatsfeind. Nun ja, irgendwas ist ja immer. Spässle?

Das regierungstreue Robert-Koch-Institut hat mit sofortiger Wirkung ab dem 15. Januar 2022 den Genesenstatus halbiert. Statt den bisher 6 Monaten sind jetzt nur noch 3 Monate gültig um nach überstandener Infektion und im schlechtesten Fall auch Krankheit unbehelligt am öffentlichen Leben teilzunehmen. Danach wird eine Auffrischungsimpfung empfohlen. Auf absolut freiwilliger Basis versteht sich. Egal. Das RKI empfiehlt auch neue Quarantäneregeln. Irgendwie kann man sich nach 7 Tagen freitesten. Hmm. Ich bin zu blöd für den Quatsch. Spässle.

Der Bundespharmalobbyist auf Ministerposten Karl Lauterbach ist sich für nix zu blöd. „Eine vollständige Impfung besteht aus drei Dosen. Vollständig Geimpfte sind gegen alle Corona-Varianten – zumindest vor schwerer Krankheit und Tod – geschützt. Daran muss sich die Impfpflicht orientieren. Das Varianten-Alphabet wird nicht mit Omikron enden.“ sagte der psychisch fragwürdige SPD-Politiker der BamS und warnte, dass „wir es im Herbst mit einem mutierten Delta-Typ zu tun bekommen“. Hmm. Ich mach das wie die Merkel. Ich sitz das einfach aus. Ausser montags; da geh ich spazieren. Kein Spässle!

Schönen Tag!

Ute Fugmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s