Die Flinten-Oma wirft die Flinte ins Korn!

Die Flinten-Oma wirft die Flinte ins Korn!

Über Deutschland lacht die Sonne, über diese Regierung die ganze Welt. Treffender als mit diesem Zitat kann man die aktuellen Regierungsdarsteller nicht beschreiben. Müsste man aus dieser Regierung die dunkelste Kerze auf der Torte auswählen, wäre wohl jede Expertenkommission damit heillos überfordert. Ein Gesundheitsminister der nicht in der Lage ist, eine Zahnbürste zu bedienen, der aber gleichzeitig den Menschen im Land, unter gröbster Verletzung der Privatsphäre seine wahnhaften Maßnahmen aufzwingen möchte.

Eine Außenministerin, deren geographische Kenntnisse eine nahezu perfekte Symbiose mit ihren Sprachkenntnissen bilden. Welche es aber trotzdem schafft, Deutschland an den Rand eines dritten Weltkrieges zu führen.

Eine Innenministerin mit einer großen Sympathie für die Arbeit der Antifa, die aber gleichzeitig in jedem Normalgebliebenen einen gefährlichen Rechtsextremisten sieht.

Ein Kinderbuchautor, der den Wirtschaftsminister simuliert, wohlgemerkt ein Wirtschaftsminister der geistig noch nicht einmal den Vorgang einer Insolvenz verarbeiten kann.

Eine Kulturministerin, die in diesem Amt ebensowenig zu suchen hat, wie ein Kuhfladen in der Auslage einer Konditorei.

Diese Liste ließe sich noch beliebig fortsetzen, denn auch die anderen Regierungsmitglieder sind wie ein Miss beim Bowling. Ein Totalausfall aus dieser Gilde geht nun in die politische Insolvenz. Die Flinten-Oma wirft die Flinte ins Korn. Ein ebenso unfähiger Nachfolger, beziehungsweise eine Nachfolgerin (schließlich muss die Quote stimmen) steht bestimmt schon in den Startlöchern.

Das schlimmste an dieser Entwicklung sind allerdings nicht die Regierungsdarsteller selbst, sondern die Millionen Menschen in diesem Land, die es zulassen, dass eine derartige Konstellation von politischer Inkompetenz das einstige Land der Dichter und Denker in den Abgrund führt.

Zumindest die Flinten-Oma wird wieder eine gut bezahlte Arbeit finden, die sie auch nicht kann. Das hat ja schon bei einer ihrer Vorgänger innen perfekt geklappt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s