Wir werden von Wahnsinnigen regiert!

Die guten Vorsätze unserer Politiker waren schnell gemacht: Eine starke Wirtschaft, soz. Gerechtigkeit, Bürgergeld, Wohngeld und sonstiges Bla-Bla, nur den Frieden haben sie uns nicht versprochen. Weil die deutsche und europäische Mittelschicht sichtbar in die Armut rutscht, hat der Landwirtschaftsminister die perfekte Lösung. Er empfiehlt den Bürgern in fremdem Müll nach Nahrung zu suchen.

Die ersten Wochen des neuen Jahres lassen erahnen, wie das Jahr 2023 wird. Man schaut am ersten Tag des neuen Jahres auf sein Handy und empfängt Videos, die man eigentlich nur aus Kabul oder dem Irak kennt. Man hört eine Hauptstadt-Bürgermeisterin mit einer Stimme einer 6 – jährigen, die uns ihr naives orientalischer Basarmärchen als gelungene Integration verkaufen will.
Polizei und Rettungskräfte werden zur Zielscheibe, aber ein Böllerverbot und Kameras auf den Rettungsfahrzeugen sollen es richten.

Hier und da wurde wieder eine Frau abgestochen oder vergewaltigt – täglich solche Nachrichten, täglich die gleiche Täterbeschreibung. Ständig werden wir mit Hitlerfilme zugedröhnt, aber nirgendwo gibt es eine ausführliche Doku über Migrantengewalt zu sehen.
Pädagogen beklagen die maroden Schulen, Schultoiletten im Zustand einer Bahnhofstoilette, Lehrermangel, anstatt eines der Probleme ernsthaft anzugehen, erfolgt die Zeugnisausgabe jetzt gendergerecht und außerhalb des Elternhauses werden Kinder systemkonform erzogen.

Spitzenpolitiker biegen sich die Inflation schön und die Bundeswehr, Polizei und das ganze Land lässt sich auf der Nase herumtanzen.
FRIEDEN – der größte Wunsch vieler für 2023 + wird von den Gewohnheitslügnern im Bundestag einfach ignoriert und ein einstmals erfolgreiches stolzes Land wird von einem korrupten Schauspieler und Komödianten am Nasenring durch die Manege geführt.

Null ändert sich zum zum Guten außer, dass die Zahl der Migranten noch weiter drastisch ansteigt. Trotz Zuwanderung keine Fachkräfte, die migrationssüchtigen Grünen fordern Asyl für “Klima-Migranten, nur über 250.000 e c h t e abgewanderte Fachkräfte in 2021 (mit steigender Tendenz) will man nicht diskutieren. Es gibt nicht genug Krankenwagen, kaputt gesparte Polizei, fehlende Kitaplätze, Gas und Strom sind knapp und Kinderkliniken können die Versorgung nicht mehr aufrecht erhalten u.v.m.
Die Zahlen der Übersterblichkeit explodieren durch die Decke, der Mengele-Abklatsch hat genug verdient, die Glaubwürdigkeit ist futsch, die Ratten ziehen sich zurück und die Impfgeschädigten können jetzt zusehen wie sie klar kommen. Was bleibt: Wir werden diese Regierung und Gesundheitsbehörden niemals wieder vertrauen?

Die christlichen Kirchen in Deutschland haben das Evangelium durch das Parteiprogramm der Grünen ersetzt. Mögen diese Heuchler schnellstens ihren Heiligenschein entsorgen, aber bitte umweltgerecht!
Die Klimagören terrorisieren das ganze Land, alles trägt zur Klimakatastrophe bei, nur nicht ihre Jetterei um den Globus, weil diese Wohlstandsgören ihr Praktikum unbedingt in Australien oder Singapur absolvieren wollen.
Gewerkschaften sind gekauft, die Justiz gelenkt, Richter und Staatsanwälte werden weisungsgebunden geknebelt, Politiker machen mit beutegierigen Lobbyisten gemeinsame Sache, es gibt kein Tag ohne eine Meldung über Korruptionsskandale.

Eine Bundesinnenminsterin von der Antifa zeigt dem Volk ständig ihren drohenden Zeigefinger und für den lächerlichen Kampf gegen Rechts werden auf´s Schändlichste Steuergelder verschwendet und zur Verachtung derjenigen missbraucht, die dieses Geld erwirtschaften.
Es gibt kaum eine Perversion, die nicht in Kinderbüchern zu finden ist, weil es der grüne Zeitgeist so will. Transgender Ja, Indianerkostüm Nein!

Baerbock, immer wieder für einen radikalisierten Kulturkampf zu haben, verbannt einfach mal historische Persönlichkeiten, ohne die ihre eigenen Vorfahren wohl kaum überlebensfähig wären.
Die Vertrauenswürdigkeit der blauen Trachtengruppe ist seit den Corona-Demonstrationen dahin, den Bürgern wird das Fragen und Denken verboten, Hauptsache die Wirecard-Betrüger werden ausreichend geschützt.

Die Sanktionen bringen Russland nicht zu Fall und unser politisches Personal macht sich erpressbar, indem es in weit entfernte Länder nach Ressourcen bettelt. Wie soll man so ein politisches Personal bezeichnen? Mir fällt nur die Bezeichnung „Totalausfälle“ ein.

Das alles trifft leider den Kern der Wahrheit und ich bin noch lange nicht fertig. Es wird sich nichts am System ändern, wenn enttäuschte Altparteienwähler eine andere Altpartei wählen. Dieses System muss durch ein anderes ersetzt werden! Erster Test wäre die Wahlwiederholung Berlin, aber bei weitem nicht die Lösung. Alles was wir bisher zu spüren bekommen haben, war für die Herrschenden nur ein Übung, wie weit sie gehen können. Wenn wir nicht in allen Bundesländern Schulter an Schulter zusammenstehen, dann werden wir die Auswirkung dieses fundamentalen Staates mit voller Härte zu spüren bekommen. Schlimmer noch: Wir werden die kommunistischen Wahnideen ein weiteres Mal in der Weltgeschichte erleben.

Wie diese Politikerkaste ( CDU/ CSU nicht ausgenommen ) zu dem angeblichen Menschenrecht und Selbstbestimmung steht, haben wir bei der Impfpflichtdebatte zu spüren bekommen. Ob wir derartiges noch einmal durch Proteste verhindern können, wage ich zu bezweifeln. Wahrscheinlich wäre dies dann noch das geringste Problem, denn Der Hang zum Totalitarismus bricht Tag für Tag immer deutlicher durch. Das nächste Treffen in Davos steht bevor! Wenn sich die weltpolitischen Statisten mit Politnullen wie Habeck treffen, dann wird es für den Mittelstand und der deutschen Wirtschaft weitere Rückschläge geben.

Elke Metzner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s