#Update Gewalt im Bergbad Northeim

Quelle: HNA 07.06.2019

Auf die Gewalttat im Bergbad Northeim wurden wir von Anwohnern hingewiesen.

Daraufhin stellten wir eine Presseanfrage, die zwischenzeitlich auch von der Polizei Northeim beantwortet wurde:
🔽🔽🔽🔽🔽

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

durch mehrere Besucher des Bergbades wurden wir auf den Sachverhalt aufmerksam gemacht, dass sich Beleidigungen und Gewalttaten im Bergbad häufen.

 

Diese Problematik soll sich in den letzten beiden Jahren gesteigert haben.

 

Der Vorfall in der letzten Woche erhitzt die Gemüter in den sozialen Netzwerken.

 

Wir haben uns der Sache jetzt ebenfalls angenommen und werden #ungetruebt über die Vorgänge recherchieren und berichten.

 

Aus diesem Grund, bitten wir Sie, uns folgende Fragen zu beantworten:

 

1. in wie weit häufen sich die Polizeieinsätze im Bergbad?

 

2. kam es in der Vergangenheit zu Widerstandshandlungen oder Angriffen auf Beamte ?

 

3. wie viele Straftaten wurden in den Jahren 2014, 2015,2016,2017 und 2018 im Bergbad gemeldet und um welche Art von Straftaten handelt es sich dabei? Wir bitten um die Angabe der jeweiligen Jahre.

 

Wir bitten darum, diesen Fragenkatalog bis zum 14.06.2019 zu beantworten.

 

Um diesen Sachverhalt möglichst umfassend zu dokumentieren, werden wir zudem das Ordnungsamt, sowie die zuständige Polizeibehörde kontaktieren.

 

Außerdem sind Gespräche mit Badegästen geplant.

 

Ziel ist eine ungetrübte Berichterstattung, die alle Seiten zu Wort kommen lässt.

 

Mit freundlichen Grüßen 


Ihre Redaktion von Ungetrübt Media


Antwort der Polizei:


🔽🔽🔽🔽🔽

Ihre u.a. Anfrage beantworte ich wie folgt:

Frage 1:

Polizeilich ist keine Häufung von Einsätzen erkennbar. Siehe hierzu auch die sehr geringe Anzahl von Straftaten bei Frage 3.

Frage 2:

Nein.

Frage 3:

2014: 1 x Diebstahl

2015: Fehlanzeige

2016: Fehlanzeige

2017: 1 x Diebstahl und 1 x Körperverletzung (unter Kindern)

2018: 1 x Körperverletzung zw. Kindern und Jugendlichen

2019:  1 x Körperverletzung (der Anlass gebende Vorfall)

Wir werden das Bergbad  in den nächsten Tagen – zwecks Interviews mit Badegästen – aufsuchen und natürlich weiter berichten.




 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s