#Tageskolumne Ute Fugmann

Tageskolumne Rückblick: Donnerstag.

Brüssel statt Berlin. Nun ist er halt da. Der Klimanotstand für Europa. Alles was war, alles was ist und alles was hätte kommen können, wird dem Klima geopfert. Gegner auch. Die Gesetze werden vernotstandet. Wer nicht hüpft, wird klimatisiert und später ausländisch atomisiert. Unfassbar. Die Geschwindigkeit des totalen Zusammenbruchs nimmt Fahrt auf.

Das CSU-Vorstandsmitglied und Europa-Abgeordneter Markus Ferber vergleicht den Klima-Notstand-Beschluss des EU-Parlaments mit der Zerstörung der Demokratie im Jahr 1933. Wow! Weiter sagte der Herr Ferber, demnächst wahrscheinlich ehemaliges Mitglied des CSU-Vorstandes, „Wer heute den Klimanotstand ausrufe, ziele darauf ab, ‚demokratische Rechte ausser Kraft‘ zu setzen“. Ferber ist/war Chef der schwäbischen CSU und sieht die Freiheit des Einzelnen in Gefahr.

Die CDU war am heutigen Donnerstag in Gefahr. Bundeskanzlerin Angela Merkel war plötzlich von der Bildfläche verschwunden. Zu früh für Sektkorken. Bei einer Versammlung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) am Mittwoch hielt die, ach lassen wir das, Merkel ein Grusswort im Berliner ‚Classic Remise‘. Sie strauchelte. „Von hinten sah das dramatisch aus“, sagte ein Teilnehmer. Kopfkino aus!

Ungarn macht nicht mehr mit. Gemeint ist das Ratespiel um Frau, Mann oder sonstiges. Die Ungarn haben ihre Teilnahme am Eurovision Song Contest in Rotterdam im kommenden Jahr wegen der Zerstörung des öffentlichen Geschmacks abgesagt. Tolle Wurst! Conchita. Hoffentlich ohne Rückruf.

Fast ein Rückruf ist das Verbot der Versammlung der militanten Gruppierung ‚Ende Gelände‘ im Lausitzer Braunkohlegebiet. Konkret handelt es sich hierbei um ein Versammlungsverbot vom 29.11 bis 1.12. Im Bereich der Eisenbahnstrecken zwischen Spreetal, Burgneudorf und Trebendorf/Schleife in den Landkreisen Bautzen und Görlitz. Wird nicht lustig.

Hentschke Bau stellt derweil seine ausgebrannten Baufahrzeuge öffentlich an der Neusalzaer Strasse in Bautzen zur Schau. Als mahnendes Symbol für Gewaltbereitschaft und sinnlose Zerstörung. Von links füge ich hinzu.

Apropos links. Der Audimax, das Hörsaalzentrum der TU Dresden, wurde heute auf Weisung des Hochschulkanzlers Dr. Andreas Handschuh durch die Polizei geräumt! Geht doch!

Schönen Tag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s