Ein etwas anderes Ostergedicht!

Ostern 2020 im größten Freiluftirrenhaus, der Michel darf nicht mal zum Eiersuchen raus.

Auch die bucklige Verwandtschaft, die bleibt Zuhaus, der Michel verspeist allein den Osterschmaus.

Statt an einem Hasenbraten, darf er sich an Nudeln laben.

Das Virus macht ihm Angst und Bange, er fürchtet sich wie das Kaninchen die Schlange.

Ostergrüße sendet Mutti Merkel an ihre Untertanen, der Spahn ist fleissig Zwangsimpfungen planen.

Das Osterfest in Gefangenschaft geht schnell vorbei. Dann kommt der Ramadan und ihr seid vielleicht für einen Monat wieder frei.

Und wer es nicht glaubt, wird abkassiert und die Widerspenstigen in der Klapse zwangskaserniert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s