Wir sterben nicht an Corona, sondern an dieser Politik!

Der Seelenknödel im Hosenanzug

Wer geglaubt hat, er bekommt bei Merkels Neujahrsansprache etwas neues präsentiert, wurde wieder einmal eines besseren belehrt. Die Menschen wollten Antworten und keine Banalitäten! Antworten darauf, ob 2021 das Jahr der Entscheidung zwischen echtem Leben wird, oder ein Leben aus reinem Existieren.

Merkels Neujahrsansprache war, wie die Jahre zuvor, nichts weiter als ein langweiliges und seichtes Gequassel mütterlicher Art, mit der sie seit 15 Jahren versucht, ihr Versagen zu kaschieren. Damit kann Merkel vielleicht noch den unpolitischen Bürger vom Hocker reißen, aber längst nicht mehr die Bevölkerung, die ihre Politik scharf beobachtet. Sie hat kein einziges politisches Thema angesprochen, benutzt aber seit 15 Jahren das Wort „gemeinsam“. Niemand aber versteht, was sie eigentlich „gemeinsam“ erreichen wollte. Sie kann ihre Politik nicht wirklich erklären und will dies scheinbar auch nicht.

Sprachlich hat sich Merkel in ihrer ganzen Amtszeit wenig gewandelt, im Gegenteil, ihre unelegante Rhetorik und ihr wurstiger Sprachstil hat das Amt eines Kanzlers irreparabel geschädigt. Wenn ich sie reden höre, empfinde ich schon fast körperlichen Schmerz. Das Merkel nicht elegant reden kann, wäre noch zu verzeihen, wenn sie in Zeiten sämtlicher Herausforderungen wenigsten ETWAS gutes für dieses Land getan hätte. Ich behaupte einfach mal, dass sich nur eine Minderheit für Merkels Neujahrsansprache interessiert hat, darum bleibt von der ganzen Rethorik meist nur die Interpretation der Systempresse übrig.

Die wichtigen, vor allem aber Themen die unsere Zukunft gefährden, hat sie nicht angesprochen. Sie leugnet, sitzt aus, verschweigt und „erlabert“ sich Zeitgewinn. In letzter Zeit ist immer häufig vom „Great Reset“ die Rede, den auch Merkels gute Freundin Ursula von der Leyen bereits erwähnt hat.
Das Merkel diese Politik oder auch an den bevorstehenden Great Reset nicht alleine beteiligt ist, ist längst bekannt. Trotzdem zählt Merkel zu einer der übelsten „Armheber & Erfüllungsgehilfen“ die das Fundament solcher Auswüchse, wie sie sich aktuell vor unseren Augen abspielen, mit aufgebaut hat. Mit Hilfe der EU steht nicht nur der gesamte innergesellschaftlicher und zwischenstaatlicher Frieden auf des Messers Schneide.Versprochen wurde den Ländern mit Gründung der EU das Gegenteil, tatsächlich aber werden zivilisatorische Errungenschaften wie Freiheit und Menschenwürde gerade restlos an die Wand gefahren. Die Feinde der Menschheit sind nicht die von Merkel erwähnten „ Verschwörungstheoretiker“, denn die haben sich das was die Herrschenden weltweit gerade anrichten, nicht ausgedacht! Auch hat von den Verschwörungstheoretikern niemand Interesse eine hochentwickelte Industrie-, Handels- und Kulturnation in der Mitte Europas zunichte zu machen.
Noch beschwören deutsche Politiker, ohne das es dafür einen stichhaltigen Beweis gibt, dass die große Mehrheit sich impfen lässt. Die Impfbereitschaft in Europa mag ja von Land zu Land durchaus unterschiedlich sein. Was aber passiert, wenn sich in Deutschland kaum Menschen impfen lassen? Wie kommt die Regierung dann aus dieser Nummer raus? Lockdown bis Ultimo bis die ganze Wirtschaft komplett ruiniert ist? Merkel wird mit ihrer Sturheit und Uneinsichtigkeit die Maßnahmen nicht lockern, auch nicht wenn sie in der Sackgasse steckt, weil dann würden die Lügen ihrer Lockdowns komplett zusammenbrechen.

Um eine Frau wie Merkel all die Jahre immer wieder als Vorsitzende zu wählen, zeigt eigentlich in welchem Zustand sich die CDU/ CSU bereits vor 15 Jahren befand. Deutschland hat sich unter der Herrschaft von Angela Merkel in eine Diktatur verwandelt und kein einziger Politiker von den Altparteien hat sie versucht zu stoppen. KEINER! Immer schön im stehenden Applaus mit dabei, um ja nicht von der Karriereleiter gestoßen zu werden. Dabei sind es besonders deutsche Politiker, die sich immer wieder gerne als Musterknabe der westlichen Werte darstellen. Mahnend erheben sie ihre Stimme, besonders gegen Staaten, die nicht den gleichen Führungskurs fahren wie sie.
Sie alle leben in ihrer „Blase“, in der sie nur noch untereinander kommunizieren können. Entweder man holt sie bei der nächsten BTW da raus, oder das Volk regelt es vorher wie 1989. Das Volk! Dazu sollten eigentlich auch die vielen Unterbeschäftigten zählen, die Gastronomie und Hotelbranche, ebenso die Millionen von Künstlern und Kulturschaffenden. Sie alle könnten dazu beitragen, diese Regierung aus ihrer“Blase“ zu holen und sie in unerforschtes Gebiet zu werfen.Wir sterben nicht an Corona, aber auf alle Fälle mit oder an Merkel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s