Tageskolumne 04.01.2021

Berlin. Der Bundesgesundheitsverkäufer Jens Spahn bringt es auf den Punkt: „Es läuft genau so, wie es geplant war“. Hmm. Das glaub ich ihm sogar. Er meint aber die Impfungen und dem diesbezüglichen Vorwurf der Spezialdemokraten der SPD. „Deutschland darf im Vergleich zu anderen Ländern bei der Bereitstellung des Impfstoffs nicht hinterherhinken“, nörgelte Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuel Schwesig und erhält vom Herr der Fliegen Karl Lauterbach Rückendeckung. Die Regierung habe offenbar zu sehr auf spätere und vielleicht preiswertere Impfstoffe gehofft, erklärte dieser. Nun ja. Ohne Zähne sollte er vielleicht auch nicht seinen Mund zu weit aufreissen. Egal.

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Dirk Wiese ist schon entsetzt. Nein, nicht über den Karl, sondern über die offensichtlichen Probleme des hinterrücksen Gesundheitsministers. Der abgeschlagene CDU-Vorsitzkandidat Norbert Röttgen findet es richtig wichtig, „dass die deutsche Politik einem Impf-Nationalismus eine klare Absage erteilt hat“. Wurscht. Im besten Fall wird das ganze Treiben so ein Rohrkrepierer wie die teure Corona-Warn-App. Ausser Spesen nix gewesen und die zahlt der schlafende Michel.

Der allmächtige Michael von Sachsen will Stärke beweisen. Der Ministerpräsident von Tillichs Gnaden Michael Kretschmer (45, CDU) äusserte sich knallhart: „Ich plädiere statt einem Hü und Hott zwischen Lockerungen und Beschränkungen dafür, konsequent zu sein und Nervenstärke zu haben. Eine Verlängerung des Lockdowns in Sachsen bis mindestens Ende Januar ist daher unvermeidbar“. Ruhig Brauner ähm Schwarzer! Mal schauen wieviele ab dem 11. Januar da noch mitmachen. Vielleicht braucht es nur noch bisschen Gottvertrauen und mutige Einzelhändler sowie Gastronomen. Es brodelt. Nicht nur im Netz.

Ins Netz ist der Polizei eine freie Kirchgemeinde im ostwestfählichen Herford gegangen. Dort trugen am Samstagabend zum Gottesdienst zirka 100 Gläubige keine Mund-Nasen-Bedeckung. Skandal! Sie hatten gesungen. Herr Gott nochmal! Die Polizei verteilte Anzeigen wegen Verstosses gegen die Corona-Regeln. Ich freu mich schon auf die Polizeiberichte aus der nächsten Moschee. Spässle!

Schönen Tag!

Ute Fugmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s