Wird unsere Ute Ministerpräsidentin?

Tageskolume Rückblick Montag Kanzleramtschef Helge Braun hat eine neue Domina. „Wir sehen ja momentan, dass wir jetzt in mehreren Krankenhäusern auch mit der Mutante zu tun haben. Das heisst, das ist bei uns im Land angekommen, und deshalb wird sie irgendwann so wie in anderen Ländern auch dann die Führung übernehmen und wird Probleme machen. Da bin ich sehr sicher. Wir wollen sie so lange wie möglich aus dem Land raushalten und da, wo sie schon ist, eben sehr niedrig halten“. Hmm. Die Rede ist von der Briten-Mutation des Corona-Virus B.1.1.7. Wären die Briten noch in der EU, wäre die Mutation wahrscheinlich nur halb so böse. Egal.

Der Gesundheitsverkäufer Jens Spahn (CDU) haut 25 Millionen Euronen für die Impf-Kampagne des Bundesgesundheitsministeriums, des Robert-Koch-Instituts und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung der Berliner Werbeagentur Scholz & Friends in den Rachen. Ohne Abstriche. Die Kampagne „Deutschland krempelt die # Ärmelhoch“ ist zwiespältig ähm zweigeteilt, verlautbarte eine Sprecherin der Deutschen Presse-Agentur. „Die erste Phase nimmt die Menschen in den Blick, die am meisten gefährdet sind und zuerst geimpft werden. Diese Menschen wollen wir mit zielgerichteten Informationen erreichen. Zugleich wirbt die Kampagne in der Gesamtbevölkerung für Solidarität mit besonders Schutzbedürftigen“ Die zweite Phase startet, „wenn Impfstoff für die gesamte Bevölkerung vorhanden ist“. Hmm.
Gibt es in den Niederlanden nicht ähnliche Kampagnen oder warum eskaliert dort die Lage? Seltsam.

Der thüringische linke Landesfürst von Merkels Gnaden Bodo Ramelow eskaliert derzeit nur auf „clubhouse“. Das ist ein Social-Media-Audio-Format für Eierphone-Besitzer. Egal. Er plauderte dort von sagenhaften 10 Level „Candy-Crash“ während er seine Amme als „Merkelchen“ titulierte, welche derweil zur Ministerpräsidentenkonferenz den Untergang Deutschlands ernsthaft diskutierte. Das nenne ich Blasphemie! So ein Handy hab ich auch. Werde ich jetzt Ministerpräsidentin von Sachsen? Wenn’s sein muss, färb ich mir auch die Haare in kobold-rot. Spässle!

Schönen Tag!

Ute Fugmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s