Demo-Verbot in Wien!

Berlin. Sultan und Yasser sind am Donnerstag festgenommen worden. Skandal! Diskriminierung in Reinformat! Die beiden 16-Jährigen mit Migrationshintergrund wurden auf dem Lidl-Kundenparkplatz am Stieglitzes Damm in Moabit von der Polizei observiert. Unglaublich! Die Sprösslinge aus dem renommierten Remmo-Clan sollen sich des Drogenhandels schuldig gemacht haben. Hmm. Der Sprecher der Berliner Staatsanwaltschaft Martin Steltner sagte: „Es handelte sich um eine nicht geringe Menge Cannabiskraut, es wird wegen bandenmässigen Betäubungsmittel ermittelt. Im gleichen Vollzug wurden ausserdem noch fünf Wohnungen kontrolliert und 60 verkaufsfertige Tütchen Marihuana sichergestellt. Das gibt Ärger! Spätestens wenn die Prinzen aus dem Morgenland eigenständig werden. Vorerst ging es aber wieder zu den sicherlich vollintegrierten Eltern. Familie ist schon schön. Die sächsischen Kronjuwelen aus dem Grünen Gewölbe wurden bei den Durchsuchungen übrigens nicht gefunden. Nun ja. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

Der Bundesgesundheitsverkäufer auf Ministerposten Jens Spahn (CDU) dämpfte die Hoffnungen auf Lockerungen der Corona-Massnahmen in einer online-Veranstaltung mit Pflegekräften am Samstagnachmittag. Zusammen mit dem Viechdoktor vom RKI Prof. Dr. Lothar Wieler sprach die Personifizierung der Misswirtschaft von einem Moment der Lockerungen erst im Sommer, wenn genug Impfungen vollzogen sein wurden. Vorher sei an eine vollständige Normalität infolge grosser Lockerungen nicht zu denken. Hmm. Hoffentlich hat er seine 4 Millionen Euro teure Villa schon ausreichend gesichert. Das könnte auch nach hinten losgehen. Obwohl? Egal. Spässle!

Das Gesundheitsministerium hat aber neben dem Spahn auch andere Probleme. Laut der BILD droht womöglich ein 1ml-Spritzen-Notstand für die Corona-Impfungen! Das Ministerium hat der Gazette zufolge sicherheitshalber 1,5 Millionen in China bestellt. Herrlich! Vielleicht kann man den Impfstoff auch auf Würfelzucker oral verabreichen? Ach nee, da fehlen dann wieder die Einweg-Plastelöffel. So oder so; Deutschland gibt den Löffel ab.

Die FPÖ gibt nach dem Verbot der Grossdemonstration in der österreichischen Hauptstadt Wien die Verantwortung für zu erwartende Ausschreitungen an den Innenminister Karl Nehammer und die Kurz-Regierung ab. Irgendwie leider sogar verständlich. Der Ex-Innenminister und Klubobmann der Freiheitlichen Herbert Kickl hofft dennoch auf einen baldigen Tag der Befreiung. Die Hoffnung stirbt ja wie bereits erwähnt bekanntlich zuletzt. Ich hoff das inzwischen schon seit Jahren…

Schönes Wochenende!

Ute Fugmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s