Konzertbesuche nur noch für Geimpfte?

Mittwoch. Berlin. Der halbsaitene Punkrocker der Corona-Pandemie aus der Charité Christian Drosten warnt vor Euphorie und Lockerungen. „Für die Zeit bis Ostern können wir noch nicht viel an Bevölkerungsschutz durch die Impfung erwarten“. Hmm. Der Wirrologe sprach von einem Szenario, in dem es zu zahlreichen schweren Krankheitsverläufen in der mehr als 23 Millionen Menschen umfassenden Gruppe der 40- bis 60-Jährigen kommen könnte – falls zu früh gelockert würde und diese Menschen noch nicht ausreichend geschützt seien, etwa durch Impfungen. Ähm, ja. Hackt’s? Ich bin systemrelevant. Unglaublich, aber wahr. Ich kriech inzwischen auf dem Zahnfleisch. Ich kann nicht mehr. Die Unterwürfigkeit der Bevölkerung macht mir zu schaffen. Ich warte nur auf den Tag wo mich die systemhörigen Büttel in der sächsischen Kreisstadt wegen freien Atmen festsetzen. Egal.
Im Grossen und Ganzen ist nichts schief gelaufen, sagt die Bundesraute des Grauens. Der Focus geht grad hart ins Gericht mit der Bundeskanzlerin Angela Merkel. Der eigens dafür ausgegrabene Körpersprachen-Experte Stefan Verra analysiert Gestik und Mimik. „Sie hat Unsicherheit vermittelt“. Hmm. Drauf ge… !
Ich hab noch ein Ticket für Projekt Pitchfork vom vorigen Jahr. Ich liebe diese Band. Wenn’s so kommt, dass ich mich impfen lassen muss, um die Jungs live zu sehen, bleib ich lieber zu hause. Die Exekutive hat meine Soundanlage wieder zum Leben erweckt. Der Chef von Eventim Klaus-Peter Schulenberg erklärte: „Wenn es genug Impfstoff gibt und sich jeder impfen lassen kann, dann söllten privatwirtschaftliche Veranstalter auch die Möglichkeit haben, eine Impfung zur Zugangsvorraussetzung für Veranstaltungen zu machen“. Gut und unschön. Was ist mit den Bands und den Roadies? Die kleine Nachtmusik ist angestimmt. Das Requiem läuft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s