Rechtsextremismusexperte und Lehrer unter Terrorverdacht!

Berlin. Im Flüchtlingsheim, dem früheren Rathaus von Friedenau am Breslauer Platz/Niedstrasse, brannten laut einem Feuerwehrsprecher am Montagabend Einrichtungsgegenstände in einem Zimmer im zweiten Obergeschoss. Der Brand war am Abend bereits gelöscht. Hmm. Bei Minusgraden mussten die 128 Bewohner in Bussen der Berliner Verkehrsbetriebe untergebracht werden. Echt jetzt? In Leipzig fahren wegen 15 cm Neuschnee keine Busse mehr. Egal. Die legalen Schwarzfahrer sassen in Decken gehüllt mit Mund-Nasen-Schutz in den BVG-Bussen. Hoffentlich gab es Pudding. Ob und wann sie in das Rathaus zurückkehren können, stand zunächst nicht fest. Der Flugverkehr ist in Berlin bestimmt auch eingeschränkt, wegen dem weissen Riesen. Spässle.

Ausser dem Spass war eine Sprengstoffexplosion am 4. Februar in Berlin-Schönfeld. Der dringend tatverdächtige Gregor D. (29) ist eigentlich ein Guter. Trotzdem wurden in seiner Wohnung neun zündfähige Rohrbomben gefunden. Hmm. Das teilte die Generalstaatsanwaltschaft mit. Der Festgenommene engagierte sich gegen rechts und wird dem extremen linken Milieu zugeordnet. Unglaublich!

Das Vorstandsmitglied der Jusos, der Nachwuchstruppe der SPD, Bengt Rüstemeier tritt zurück, nachdem seine wirklich clever verschlüsselten Tweets übersetz wurden. „Vermieterschweine und Jungliberale ershooten“ ist nur eine kleine Kostprobe seiner geistigen Twitterergüsse. Der Pankower Kreisvorständler mit erweiterter Mitgliedschaft an den Landesvorstand Berlin war sich seiner Sache sicher. Der Landes- und Kreisvorstand trennten sich aber sofort von dem Quershooter. Zu spät. Die Spezialdemokraten zeigen sich in ihrem wahren Licht. Damals wie heute.

In Sachsen wurden 391 Polizisten zu Müllmänner*innen. Wie die Polizeidirektion Dresden am Montag mitteilte, wurden kurzfristig vom Deutschen Roten Kreuz Impfdosen angeboten, welche es vorm Verfall zu retten galt. „Oberstes Ziel ist es, keinen Impfstoff verloren gehen zu lassen“, sagte DRK-Sprecher Kai Kranich. „Nachtigall, ich hör Dir trapsen“. Ich kenn paar Beamte, aber keiner würde das freiwillig tun. „Kanzler, haben wir gelacht?“.

Schönen Tag!

Ute Fugmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s