Spiegel fordert Spahn-Rücktritt!

Berlin. Jetzt geht es los. Der „Spiegel“ fordert den Rücktritt vom Bundesgesundheitsverkäufer Jens Spahn. Eigentlich wären zwei Rücktritte fällig inklusive der Raute des Grauens Angela Merkel aus der Uckermark, schreibt die „BILD“. Hmm. „Hau ab feiger Hund! Lass mich hinterm Baum!“, hätte meine Oma gesagt. Egal. Ein Blatt ist wie das andere.

Ein Blatt mit 250 000 Euronen hat nicht jeder auf der Hand. Die Firma des Jungspundes aus dem Bundestag Nikolas Löbel (34, CDU) hat dies Dank dem Corona-Irrsinns schon. Hauptsächlich geht es um Maskenbestellungen in China über seine Firma „Bricon Technology GmbH“. Auch gut. Gibts vielleicht noch paar Millionen Tests im Sonderangebot? Geld spielt keine Rolle! Die Schlafschafe zahlen jeden Preis und freuen sich über verstopfte Schnorchel der Regierung, wenn ihnen das Wasser über Unterkante Oberlippe steht. Bei Schnupfen wohlgemerkt! Gute Nacht und kein Bette.

Schönes Wochenende!

Ute Fugmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s