Spahn macht Apotheker reich!

Berlin ähm Brüssel. Die Europäische Arzneimittelbehörde EMA empfiehlt den Impfstoff von AstraZeneca weiterhin. Die Impfung mit dem Vakzin sei „sicher und wirksam“ heisst es von der Chefin der Behörde Emer Cooke. Hmm. Eine Beschreibung der tödlichen Thrombosen der Hirnvenen kommt einfach in den Beipackzettel. Fertsch ist die Makulatur ähm der Lack. In klinischen Studien habe der Impfstoff eine Wirksamkeit von mindestens 60 Prozent gezeigt und in der „echten Welt“ liege sie wahrscheinlich darüber, betonte Cooke. Interessant. Die Weltgesundheitsorganisation schliesst sich dem an. „Die WHO ist der Meinung, dass die Vorteile die Risiken überwiegen“. Klar. Die Alten in den Heimen sterben wie die Fliegen eines natürlichen Todes nach der Impfung. Vorher waren es noch Corona-Opfer. Gates noch?

Zurück in die Zentrale des deutschen Irrenhauses Berlin. Die Apotheker haben sich mit der Vergabe der ersten, zweiten und auch dritten Welle von FFP2-Masken für den Bundesgesundheitsverkäufer Jens Spahn und sein Ministerium „dumm und dämlich verdient“, sagte einer der betroffenen ähm beglückten Apotheker namens Detlef Glass gegenüber dem NDR, WDR und SZ. Sie bekamen pauschal 491,4 Millionen Euro laut einer Recherche der genannten drei Medien. Egal. Die Berechtigungsscheine aus der Bundesdruckerei sollen übrigens nur 9,3 Millionen Euronen gekostet haben. Schnäppchen. Diese werden bestimmt irgendwann als Relikte des Wahnsinns teuer gehandelt werden. Irgendwo fernab dieser Welt, aber mit Horst Lichter. Spässle!

Der Herr der toten Fliegen Karl Lauterbach wird laut der Gazette „Welt“ schon jetzt als neuer Gesundheitsminister gehandelt. Der Meinung ist zumindest deren Redakteurin für Innenpolitik Luisa Hofmeier. Hmm. Laut ihrem Empfinden bedient der selbsternannte Gesundheitsexperte der SPD mit dem Zahnstatus einer ägyptischen Mumie „… eine Sehnsucht in der Bevölkerung: nach Politikern mit klarem Kurs, die den Bürgern zutrauen, auch mit unangenehmen Realitäten umgehen zu können. Die nicht poltern, sondern darlegen, wie sie zu Einschätzungen und Entscheidungen kommen. Die so integer wirken, das der Gedanke, es könne ihnen um irgendwas anderes gehen als das Wohl Deutschlands, absurd scheint“ Echt jetzt? Die meint das ernst. Wir sind verloren.

Schönen Tag!

Ute Fugmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s