Maaßen will in den Bundestag!

Karfreitag. Er ist einer der höchsten Feiertage für die Christen. In Berlin ist das anders. Der Bundes-Wirrologe ähm der Virologe der Bundesraute des Grauens Christian Drosten von der Charité drängt auf einen weiteren Lockdown. „Wir werden um einen ernsthaften Lockdown nicht herumkommen“, sagte der witzige ähm schwitzige Professor. Hmm. Waren die letzten Lockdown lustig? Die Einzelhändler, Gastronomen und Kulturschaffenden können darüber nicht mehr lachen. Egal. Die Pulle Schampus ähm Shampoo geht auf mich. Spässle!

Ein anderer Professor namens Paul Nolte von der Freien Universität Berlin befürchtet ein Corona-Trauma. „Dass nach Corona wieder alles ist wie vorher, ist eine Illusion“, sagte dieser. Echt jetzt? Dafür brauch ich kein Studium! Die Jugend wächst in Panik vor sich selbst auf und verblödet im Home-Schooling vorm Fernseher. Ja, nicht vorm Rechner! Schule hat schon immer was von Herde und Zwang zu tun. Alleine hat man keinen Elan irgendwas besser zu machen als der imaginäre Schulkamerad! Ups. Kameraden heissen jetzt Mitlernende und -innen. Oder irgendwie so. Von mir aus auch Mitlernendes. Es ist alles nur noch ein Witz. Ohne Lacher.

Zuviel alleine war definitiv auch Helge Lindh von der SPD. Er schiesst meistens quer. „Kein Aprilscherz. Leider. Hiermit gründe ich offiziell die Initiativen ,nomaaßen’ & ,maaßlosglücklich’. Gestählt im Kampf gegen die ,noafd’ biete ich meine Dienste zur Verhinderung von Maaßen im Wahlkreis 196 an. Der Totengräber des Verfassungsschutzes darf nicht in den Bundestag“, twitterte die Witzfigur gegen die Kandidatur in das hohe Haus des einstigen VS-Chefs Hans-Georg Maaßen. Warum dieser nun ausgerechnet für die CDU kandidiert, erschliesst sich mir nicht, aber das ist auch irrelevant. In einer Personenwahl würd ich ihn wählen. Er kennt die Abläufe und Intrigen zu gut. Egal.

Die CDU/CSU-Fraktion stellt sich im Sinkflug immer noch die Kanzler-Frage. Nach dem jüngsten ARD-Deutschlandtrend von Infratest dimap sind 54 Prozent der Deutschen ähm der Befragten der Ansicht, dass Söder kein ähm ein guter Kanzlerkandidat wäre. Spass muss auch sein!

Apropos Spass: Der ungewählte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (65, SPD) hat sich nun mit AstraZeneca ähm Vaxzevria piksen lassen! „Ich vertraue allen in Deutschland zugelassenen Impfstoffen“, sagte das Staatsoberhaupt. Noch so ein Witz! Egal. Der Drehhoher auf dem Ministerposten des Inneren hat die Eier nicht mal für einen Fototermin. „Nein, ich lasse mich nicht bevormunden“, konterte der Innenminister Horst Seehofer. Er sei sich sicher: „…wir werden ausreichend Menschen finden, die diesen Schutz auch gerne annehmen“. Unglaublich, aber wahr. Mein Mitleid ist da sehr begrenzt.

Schönen Tag!

Ute Fugmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s