Ausgerechnet Ex-Bundespräsident Gauck fordert mehr Toleranz für Querdenker.

Berlin. „Dieselben, die vor vier Wochen gesagt haben, die Priorisierung sei Impf-Bürokratie und müsse weg, kritisieren jetzt die Aufhebung. Das passt nicht zusammen“, sagte der Bundesgesundheitslobbyist der CDU Jens Spahn. Richtig! Ich sag schon lange, dass er samt seiner Regierung weg muss! Egal. Der Vertreter der Pharmaindustrie aus dem Gesundheitsministerium warnt vor Auslandsbesuchen. „Damals haben die Auslandsreisen, häufig Verwandtschaftsbesuche in der Türkei und auf dem Balkan, phasenweise rund 50 Prozent der Neuinfektionen ausgelöst. Das müssen wir in diesem Jahr verhindern“, sagte der Besitzer der 4-Millionen Villa „Neu-Spahn-Stein“. Sei’s drum. Ich werd auch dieses Jahr nicht nach Schlesien zur Verwandtschaft meiner Oma fahren. Irgendwann fahr ich mal wieder rüber. In Ostpreussens Wäldern war ich schon. Wölfe hab ich dort in der Schanze nicht gesehen, aber Mauern im Wald. Sehr interessant und imposant. Wir waren damals 2002 mit vier Deutschen Schäferhunden und einem Rottweiler vor Ort. Zu spät. Spässle!

Der Grüne Schweinepriester ähm Schweinerechtler Robert Habeck bezeichnet sich als Spitzenverdiener! „Ich weiss, dass das ein sehr, sehr gutes Gehalt ist und ich zu den Spitzenverdienern gehöre“, sagte der von seiner Chefin Annalena Baerbock abgehühnerte Kanzlerkandidat der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (FAS). Hmm. Für was eigentlich? Weder er noch sie haben einen Plan von nichts! Sicherlich gibt es davon noch mehr in der Regierung und bei denen die es werden wollen. Bei der Alternative gab es bis jetzt noch keine Skandale um Abschlüsse oder Doktortitel. Seltsam. Auch egal.

Der ehemalige Bundespräsident Joachim Gauck hängt sich auch aus dem Fenster. Er fordert eine grössere Toleranz für Querdenker! „Ja, das Ausmass an Spinnerten, die Querfront von Linksaussen bis Rechtsaussen und das Esoterische, das alles schreckt ab. Aber nicht alle, die dort mitlaufen, sind eine Gefahr für die Demokratie. Wir können doch nicht alle ausgrenzen, die mit der Corona-Politik unzufrieden sind“, sagte der alte weisse Mann. Unglaublich! Die Demonstranten dieses Wochenendes haben in Berlin genau das Gegenteil erlebt. Wie immer. Ich kenn das auch. Es wird nicht besser.

Ich meld mich mal paar Tage ab. Ein halbes Jahrhundert muss ausgiebig gefeiert werden. Meine drei Tage jüngere 100-jährige Freundin entführt mich mit einem Camper zu einem unbekannten Ziel. Ich bin gespannt. Gehabt euch wohl!

Schönen Tag!

Ute Fugmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s