Kommt die Impfpflicht für Lehrer?

Schulen und Kindergarten sind und waren nicht, auch nicht nach Lesart des RKI, für Ansteckung und Übertragung mit Corona verantwortlich zu machen. Auch hat man im Nachgang die getroffenen Maßnahmen als z. T. zu überzogen eingeschätzt. Statt faktenbasiert zu eruieren, um zukünftig besonnen reagieren zu können, schüren Politiker weiterhin Angst und verunsichern dadadurch, ohne daß sie es mit Fakten belegen können, Unsicherheit in vielen Bereichen. Ja, man geht gezielt sogar soweit, ganze Berufsgruppen zu stigmatisieren und Menschen mit anderer Meinung und Einschätzung der derzeitigen Situation vor das existentielle Aus zu stellen oder zu für sie endgültige Handlungen zu zwingen, die gegen ihre Überzeugung gerichtet sind,denn eine Impfung kann man nicht mehr rückgängig machen. Berufsfelder, die als systemerhaltend gelten, werden bewußt zum Erliegen geführt. Polizisten, Soldaten, medizinisch/pflegerisches Fachpersonal und Pädagogen sollen nun gezwungen, sich impfen zu lassen. Wählen diese den Weg, weiterhin nicht geimpft werden zu wollen, wird man ab diesem Zeitpunkt auf aktuell 50% des Personals verzichten müssen. Eine Lehrerin aus Sachsen verweist garade auf die dann auf uns zukommende Lage.

Ich bin gespannt auf die zukünftige(n) Betreuungs-, Erziehungs- und #Unterrichtskonzepte, wenn #Pädagogen entlassen werden, die sich nicht impfen lassen wollen. Die, die ich kenne, werden es bewusst auch unter Druck nicht tun, sie wägen lieber jetzt schon Alternativen ab und wollen sich beruflich eher neu orientieren, als sich das Gift spritzen lassen. In vielen Einrichtungen in #Sachsen sind das bis zu 50 Prozent des derzeitigen Personals. Bei dem schon jetzt markanten Lehrer- und #Erziehermangel, besonders im ländlichen Raum, wird sicher dieser Regierung was einfallen, um ihre Pläne umzusetzen. Ob das dann noch mit #Freiheit, Selbstbestimmung und anderen #Grundrechten vereinbar ist? Ich bin mir da nicht sicher.
Heißt es dann statt „Wechselunterricht/Distanzunterricht wegen #Corona“ später „Wechselunterricht/Distanzunterricht wegen Personalmangel“? Aktuelle Maßnahmen wie auf #Bali dienen vielleicht als Blaupause?! Wenn das kein Vertrauen schafft…

Interessant finde ich auch, dass ausgerechnet Politiker „Verantwortung“ und „Verpflichtung“ tönen, eine Kaste, die sich in den letzten Jahren, aber vor allem in den letzten Monaten alles andere als mit Ruhm bekleckert hat. Tja, wenn man die eigenen Schäfchen nach diversen Masken- und Pharmadeals im Trockenem glaubt, kann man großmäulig andere in die existenzbedrohenden Knie zwingen und die vermeintliche Moralkeule schwingen.

An meine Kollegen, die für sich das Recht auf körperliche Unversehrtheit in Anspruch nehmen, bitte bleibt weiterhin aufrecht und standhaft. Haltet es wie der sächsische König „Dann macht doch euren Dreck alleene!“

Uta Nürnberger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s