Saskia Esken fühlt sich unbehaglich!

Berlin ähm Brüssel. Die EU-Asylbehörde, European Asylum Support Office’, kurz EASO, berichtet in ihrem noch unveröffentlichten ,Situationsbericht: Migrations- und Flüchtlingssituation’ der EU-Kommission, dass Deutschland in den ersten sechs Monaten dieses Jahres mehr Asylanträge erhielt als jedes andere Land in der Europäischen Union. Unter den 47.231 Neuankömmlingen sind 36 Prozent Syrer, 18 Prozent Afghanen und 6,6 Prozent Iraker. So steht es in der ,Welt am Sonntag’. Wegen der Pandemie seien die Zahlen niedriger als sonst. Hmm.

Der Bund wappnet sich derweil für Millionen von Einreisen. Natürlich bezieht sich dies nicht auf die nordafrikanischen Asylsuchenden, sondern auf Urlaubsrückkehrer aus erwürfelten Risikogebieten. Das Bundesgesundheitsministerium unter der Führung von Jens Spahn (CDU) sucht demnach per Ausschreibung einen Dienstleister, welcher bis zu 18 Millionen SMS-Kurznachrichten oder Mails pro Monat an Einreisende verschicken kann. Der Village- ähm Villen-People will damit die Quarantänevorschriften verbessern. Das glaub ich nicht. Die Village-People waren übrigens für eine schwule Zielgruppe gecastete Band der späten Siebziger. Im Gegensatz zu Spahn waren die erfolgreich. Egal.

Der bayrische Vize Hubert Aiwanger wirft den Grünen „Mobbing gegen Männer“ vor. „Bei denen muss man sich dafür entschuldigen, ein Mann zu sein“ Unglaublich. Der stellvertretende Ministerpräsident des alpinen Freistaates geht in seinem Plädoyer für die Männerschaft noch weiter! „Man kann Frauen gezielt fördern. Ich finde aber, man darf den Männern kein schlechtes Gewissen machen, nur weil sie Männer sind“ Nun ja. Wenn es richtige Männer mit Eiern in der Hose sind, hab ich dagegen nichts einzuwenden.

Die maskuline Frauenquote der SPD-Führung Saskia Esken hat mit Männern derzeit nicht das Problem. Sie hat „Unbehagen, dass doppelt Geimpfte sich auf der Strasse um den Hals fallen“. Echt jetzt? Ich kenne ihren Impfstatus zwar nicht, aber solche Gefühlsausbrüche gegenüber ihrer Person kann ich mir nur sehr schwer vorstellen. In meinem Freundes- und Familienkreis ist das übrigens völlig normal. Allerdings ohne Impfung!

Schönen Tag!

Ute Fugmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s