Lauterbach fordert PCR-Testpflicht für Ungeimpfte!

,B’ wie Berlin oder Brinkhaus. Nicht zu verwechseln mit Dr. Brinkmann aus der Schwarzwaldklinik! Die gibt es beide nicht mehr! Spässle. Den Unionsfraktionsvorsitzenden Ralph Brinkhaus (53) gibt es noch. Er rührte nicht zu Tränen, aber die Wahlkampftrommel in Fulda. Der Politiker gab dabei gegenüber der ortsansässigen Zeitung klare Kante gegen den Teil der deutschen Bevölkerung, welche die Bratwurst mit Pieks ablehnen. „Es werden zwei Sachen passieren. Erstens werden die Geimpften allmählich sauer auf die Umgeimpften. Hier entsteht ein Gruppendruck. Zweitens gehe ich davon aus, dass viele Clubbesitzer, Hoteliers und Gaststättenbetreiber bald nur noch Geimpften und Genesenen Zutritt gewähren. Auch weil ihre Gäste das von ihnen erwarten. Dann wird sich einiges schon von selbst regeln. Wer sich nicht impfen lässt, was ja sein gutes Recht ist, wird dann mit den Konsequenzen leben müssen“. Hmm. Ich mag keine Bratwurst. Nicht erst seit dem sie zum Statussymbol aufgestiegen ist. Geschmackssache. So oder so.

Den Chef des Weltärztebundes Frank Ulrich Montgomery (69) mag ich auch nicht. Weder mit Senf oder Ketchup. Der hat für mich seit vielen Jahren einen bitteren Beigeschmack. Egal. „Alle Einreisenden müssen ausnahmslos einen negativen Corona-Test vorlegen, auch Geimpfte und Genesene“, sagte dieser. Hmm. Bei mehr als zehn Identitäten wird das für manche Einreisende ziemlich teuer, wenn die Tests nicht mehr kostenlos sind oder genauer gesagt nicht vom Steuerzahler übernommen werden! Spässle.

Der nach eigenem Wunsch nächste Gesundheitsminister der SPD Karl Lauterbach geht noch weiter! Nein, nicht zum Zahnarzt! Das derzeitige Model für Zahnhygiene will eine PCR-Testpflicht für Umgeimpfte. „Antigen-Schnelltests, für die man in Testzentren ein Zertifikat erhält, liefern in 40 Prozent der positiven Fälle ein falsch-positives Ergebnis“ Ach wirklich?

Sein maskuliner Part der Parteiführung Saskia Esken verlangte deshalb einen Preisdeckel für Corona-Tests. „Da muss der Staat regulierend eingreifen, damit nach dem Ende der Gratis-Tests keine Abzocke der Umgeimpften passiert“ Wie bitte? Ich schmeiss mich wech. Gratis ist der ganze Zinnober um die unbenannte Grippe noch nie gewesen! Nicht nur finanziell. Dringende Operationen wurden bis zur Selbstregulierung aufgeschoben und Existenzen zerstört. Oft durch den Freitod mit dem selben Ergebnis! Das Trauerspiel ist trotz allem Sarkasmus schon lange nicht mehr zum Lachen. Ein Ende ist nicht abzusehen.
Das Wichtigste in der heutigen Zeit ist ehrliche und mutige Menschen um sich zu haben. Mut fängt manchmal schon bei einer Umarmung oder einem Händedruck an.

Schönen Tag!

Ute Fugmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s