Corona-Blockwart M.Kretschmer: Großveranstaltungen nur für Geimpfte und Genesene!

#Tageskolumne Rückblick Sonntag. Berlin. Der Polizei der Metropole steht das Wasser bis zum Hals. Der Sonderberichterstatter der Vereinten Nationen Nils Melzer untersucht die Vorwürfe übermässiger Gewalt der Polizei gegen die Demonstranten der verbotenen Querdenker-Demo vom vergangenen Wochenende. Der UN-Experte berichtet sonst von Folter und anderen grausamen, unmenschlichen oder erniedrigenden Behandlungen und hat sonst mit Polizeigewalt etwa in Hongkong oder Belarus zu tun. „Deutschland ist kein grosser Kunde bei mir“, sagte der 51-jährige Rechtswissenschaftler aus der Schweiz und fügte an: “Es sind einige Videos verbreitet worden, die Besorgnis erregend sind. Die Hinweise sind stark genug, dass möglicherweise Menschenrechtsverletzungen begangen wurden“ Die meisten von uns kennen die Videos. Wer einmal live dabei war, kennt auch die toten Augen der schwarz-uniformierten Schergen der Politik.

Der Berliner Polizeisprecher Thilo Calbitz erklärt das ganz einfach so: „Unmittelbarer Zwang ist Gewalt, Gewalt schmerzt, Gewalt verletzt, Gewalt sieht gewalttätig aus. Unmittelbarer Zwang auch mit all seinen Bildern ist dennoch Teil unseres Rechtssystems“. Die Berliner Polizei setze immer zuerst auf Kommunikation. Aufgrund des Aggressions- und Gewaltpotenzials der Demo-Teilnehmer habe das vergangenen Sonntag aber nicht gefruchtet. Hmm. Das kenn ich anders! Auch bei genehmigten Demos in der ehemaligen deutschen Hauptstadt. Sei’s drum. Übrigens gärt das Thema auch innerhalb der bundesweiten Schutztruppe. Nicht alle Polizisten sind 1312! Kein Spässle!

In Sachsen ist alles Friede, Freude, Eierkuchen ähm Zuckerbrot. Noch. Das Sozialministerium des Freistaates unter der Leitung des ehemaligen SED-Mitgliedes Petra Köpping will Impf-Zögerer mit materiellen und medialen Zuckerbrot locken. Hmm.

Der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer ist trotz seines unrühmlichen Kosenamens ,Pumuckl’ nicht süss. Der kleine ungewollte böse Kobold droht schon wieder! „Bei zunehmenden Infektionen und zunehmender Belegung der Krankenhäuser können grosse Sport- und Kulturveranstaltungen nur von geimpften und genesenen Menschen besucht werden“, gab er als Haltung Sachsens kund. Das glaube ich nicht. Also, dass das Sachsens Haltung ist.

Schönen Tag!

Ute Fugmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s