Stünde die Union mit Super-Söder besser da?

#Tageskolumne Rückblick Donnerstag

Berlin. Der Chef des Weltärztebundes Frank Ulrich Montgomery hat sich dafür ausgesprochen, den Druck auf Ungeimpfte deutlich zu erhöhen. Hmm. „Um die vierte Welle zu brechen, bevor sie dramatisch wird, sollte man jetzt bundesweit überall dort, wo es möglich ist, eine 2G einführen“ Aber klar doch! Die drei Arbeitnehmer kriegen die auch noch klein. Ich bin mehr als gespannt, denn mich betrifft der Wahnsinn ja auch. Noch darf ich arbeiten. Egal.

Der Bundesgesundheitsverkäufer Jens Spahn geht noch einen Schritt weiter. Der Sparkassen-Troll will den totalen Lohnausfall für Ungeimpfte in Quarantäne. „Ich sehe nicht ein, warum auf Dauer andere bezahlen müssen, wenn sich jemand bewusst gegen eine kostenlose Impfung entscheidet“ Hmm. Die bösen Umgeimpften erwirtschaften jeden Tag mit den Geimpften deine Diäten. Bissel freu ich mich auf Rot-Rot-Grün oder Gelb. Flachzangen und Hinterrückse wie Spahn sind dann erstmal weg. Wohin ich dann geh, ist noch in der Planung. Spässle.

Der Superheld der Union Markus Söder hatte seine Wahlkampfplakate schon fertig. Echt jetzt? „Die ungebrochen hohen Zustimmungswerte für Markus Söder zeigen, welches Potential wir als Union eigentlich haben“, sagte der CSU-Generalsekretär Markus Blume. „Natürlich stünden wir mit Markus Söder besser da“ meinte das bayrische Mauer-Blümchen. Natürlich wird es mit Laschet, Scholz oder gar Baerbock nicht besser, aber vielleicht gibt es in den nächsten Tagen des Wahlkampfes noch was zu lachen. Ich glaub das aber eher nicht.

Schönen Tag!

Ute Fugmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s